Was ich gerade schön finde

Was ich gerade schön finde

mohn

hollunder

Meine Tage sind voll, gestern hat es den ganzen Tag in Strömen geregnet und ich war fast nur unterwegs. Und trotzdem ist da so viel Schönheit, soviel Leben und Spüren.

  • die prächtigen Hollunderbüsche in voller Blüte
  • leuchtende Mohnblumen am Strassenrand
  • Kornblumen vorm Haus
  • die Elemente spüren: barfuß durch knöcheltiefe Pfützen laufen, Sonnenstrahlen auf der Nase nach einem Tag voller Regen, Sommerduft, Feuer in mir drin, die Erde, mal trocken und dürr, mal aufgeweicht und triefnass, der Geruch von sonnenwarmen Holz
  • Regenbogen, immer wieder
  • Austausch mit Freundinnen
  • liebe Kartengrüße und Briefe
  • blühende wilde Rosen am Strassenrand
  • Raubvögel am Strassenrand und über den Wiesen kreisend
  • Füchse und schnuffelnde Igel in der Dämmerung
  • Vorfreude auf Mittsommer & Pride Week in Helsinki
  • schöne Momente mit den Kindern, Harmonie mitten im Chaos
  • Wassermelone
  • ungeplante Miniauszeiten, wie Zeit für eine Laufrunde oder einen Powernap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.