Wieder ankommen

Wieder ankommen

Da bin ich wieder – zurück aus Mallorca. Ich geniesse mein eigenes Bett und hole ganz viel Schlaf nach. Der ist nämlich qualitativ und quantitativ etwas zu kurz gekommen. Ich hatte in den letzten Tagen eine richtig gute Zeit. Darüber schreibe ich vielleicht später noch.

Gestern haben wir den Sterngucker bei den Großeltern abgeholt. Ich hätte daheim bleiben können, habe mich aber entschieden, mitzufahren. Das war dann ein schöner gemütlicher Terrassennachmittag. Ich lag im Liegestuhl und hab gelesen, war mit dem Mann einkaufen und hab den Jungs zugeschaut. Am Abend gab es Spargel und wir waren wieder als Familie vereint.

Überhaupt war ich am Freitag sehr dankbar für die Umstände. Weil ich auf Mallorca war, war der Sterngucker bei den Großeltern und saß nicht in dem verunglückten Schulbus. So ein unfassbares Glück. Das war genau der Schulbus, mit dem er mittags vom Kindergarten kommt. Ich bin immer noch so dankbar und denke mit großem Mitgefühl an alle in den Unfall involvierten Kinder, Eltern, Busfahrer und Rettungskräfte.

Den Sonntag nutzen wir nun, um hier gemütlich anzukommen. Die Kinder spielen und streiten. Hatten sich ja auch eine Woche lang nicht. Wir tauschen uns die Geschichten aus, die uns in der Zeit passiert sind bzw uns beschäftigen, klären hier und da ein bisschen Logistik und anstehende Termine. Ich habe schon Wäsche gewaschen und bisschen im Garten gebuddelt. Der Mann ist zum Sport gefahren. Gewählt haben wir schon per Briefwahl. Wir bleiben also heute in unserem kleinen Familienuniversum.

Zum Mittagessen hatten wir Gnocchi (fertig vom Aldi) mit Salbei in Olivenöl.

Mein Kalender für nächste Woche ist schon wieder voll. Uiuiui. Da gibt es so vieles zu koordinieren, Termine wahrzunehmen und umherzujonglieren. Anfang Juni wird es dann wieder entspannter. Dennoch oder gerade deswegen habe ich die Auszeit seeehr genossen. Genau so ist es übrigens auch auf unserem Seeds of Creativity Seminar: Gemeinschaft, Miteinander, Spaß, gutes Essen, schöne Umgebung und viel inspirierender Input. Falls du noch überlegst.. Tu dir etwas Gutes! Melde dich gleich an. Wir haben noch Plätze frei. {Eigenwerbung}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.