Bemerkenswert

Bemerkenswert

sommerschnitt

konzert

konzert

In dieser vollen, dichten Woche gab es auch einige Bemerkenswertigkeiten

  • Der kleine Mensch ist wieder etwas entspannter geworden. Die Ursache seiner Anhänglichkeit lag wohl möglicherweise an seinem neuen Feature: er probiert immer wieder kleine Schritte. Bis zu 3 hat er schon geschafft. Ich bin entzückt. Das ist doch irgendwie immer wieder was Besonderes, so ein Entwicklungsschritt.
  • Ich konnte einiges an Arbeit aufholen und bin nun wieder halbwegs on Top meiner To-Do-Liste. Ganz frei nach dem Motto von 2 der 5 Sutras des Wassermannzeitalters:

Es gibt einen Weg durch jede Blockade
Beginne, wenn Zeit für dich ist und der Druck wird weichen

  • Am Freitag war ich beim Friseur und habe mir einen tollen Sommerschnitt verpassen lassen. Ich lasse den Friseuren gern freie Hand und freue mich, was am Ende dabei herauskommt.
  • Ich habe einen tollen neuen Physiotherapeuten. Die Therapeutin vorher war auch gut, aber ich habe das Gefühl, daß mir die Behandlungen mehr bringen in dem Stil, wie der neue Therapeut sie angeht.
  • Gestern hatte ich einen tollen Mama-Tochter-Ausflug nach München zum Nena Konzert. Ich bin immer noch ganz beschwingt von dem schönen Abend mit der Tochter. Es hat uns beiden sehr gut getan. Waren erst 0:15 wieder daheim in unseren Betten.

Und im Internet:

5 Gedanken zu „Bemerkenswert

  1. ha! hömma, sehe ich da etwa meine häkeltasche an Tochters hüfte hängen? da platze ich aber gerade mal kurz vor stolz, dass sie die überhaupt trägt. hach…………………………………………..

  2. Muss sehr schmunzeln, dass du den Frisören freien Lauf lässt – ich krieg jedes Mal die Krise. Deshalb habe ich wohl auch lange Haare, beim Spitzenschneiden kann man nichts falsch machen (die schneidet mein Mann jetzt) ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.