Bemerkenswert

Bemerkenswert

Und noch zwei Fragen

  • Wir suchen nach einer Alternative zu Energiesparlampen (enthalten Quecksilber) und wollen unsere nach und nach austauschen. Distelfliege hatte schonmal über LED’s recherchiert. Vielleicht hast du ja noch einen guten Tipp? Welche Lampen benutzt du?
  • Wir sind ausserdem auf der Suche nach einem (gebrauchten) ipod Touch ab der 4.Generation, mindestens 16GB. Vielleicht hast du noch einen rumliegen, den du gern verkaufen möchtest?

 

 

 

18 Gedanken zu „Bemerkenswert

  1. Liebe Ramona, danke für den Carmina Burana Link. Kenne ein paar verrückte Hühner aus dem Volksoper-Ensemble, aber davon wusste ich gar nichts. Coole Aktion.
    Kann schon sein, dass du dich nicht als Lehrerin fühlst. Aber ich kann dir sagen, ich hab schon sehr viel von dir gelernt bzw fühle mich sehr oft von dir inspiriert. Ich finde, die Bestimmung passt sehr gut.
    Und die Sache mit den Energiesparlampen interessiert mich auch. Wir brauchen grad noch den Glühbirnenvorrat auf. Einmal hatten wir eine Energiesparlampe eingeschraubt, aber ich hab es nicht ausgehalten, mich in der Nähe dieser Lampe aufzuhalten. Die Farbe des Lichts macht mich krank. LEDs finde ich schöner, aber die meisten sind sehr, sehr hell.
    Alles Liebe, Katharina

  2. Gerade habe ich den Flashmob und das Wehenexperiment angeschaut, den Typentest gemacht.
    Das war gerade ganz genau das Richtige. Danke.

  3. Liebe Ramona, wir sind auch dabei, die Energiesparlampen auszutauschen und haben uns durch viele LED´s getestet. Für uns sind die vom großen Möbelschweden ganz gut, allerdings nicht dimmbar….. haben aber ein schön warmes Licht…

  4. Als stiller Leser komme ich jetzt bei einer technischen Frage doch mal aus der Deckung;
    Philips LEDs habe ich hier und da benutzt. Für Bereiche, in denen das Licht sehr wohnlich bzw. warm sein soll, würde ich mal nur eine zum Testen kaufen. Für vieles andere (Flure, Bäder etc.) kann ich die nach aktuellem Erfahrungsstand empfehlen.
    Toshiba hatte und habe ich auch schon im Gebrauch. Allerdings scheinen mir die zur Zeit teurer zu sein und vom Licht her für mich höchstens gleichwertig.

  5. Hallo Ramona,
    danke für die vielen links. Das Wehenexperiment ist bemerkenswert. Das Lachen verging den beiden Herren ja dann doch irgendwann. Vielleicht wäre es noch intensiver (und ernster) gewesen, wenn die beiden es getrennt erlebt hätten.

    Den psychologischen Typentest fand ich auch spannend und geselle mich gerne (und zutiefst davon überzeugt) in die Lehrerriege. Was daran passt für dich nicht, wenn du schreibst, du fühlst dich nicht als Lehrerin? Ist es nicht genau eins deiner Ankerthemen und Leitmotive beim Bloggen? Die Weitergabe von Ideen, Anregungen und Wissen?

    Einen guten Start in die neue Woche und herzliche Grüße
    Frau Weh

  6. Hallo Ramona,
    vielen Dank für die anregenden Links! Der Typentest ergab bei mir IPFG – Der Fürsorger; ziemlich passend… ;-) Ich finde es spannend, dass du dich zwar nicht als Lehrer siehst, aber die Typenbeschreibung sehr gut den Eindruck wiedergibt, den ich hier von dir gewonnen habe.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche,
    liebe Grüße,
    Eva

  7. vielleicht kannst du dich mit dem testergebnis besser identifizieren, wenn du die bezeichnung lernbegleiter(in) statt lehrer wählst … ich find’s ganz passend zu dir :)

  8. Also der Test ist ja fast unheimlich, hat genau meinen Beruf getroffen, obwohl ich nur die Kurzversion gemacht habe (Psychologin).
    Habe dir noch gemailt,
    LG, Micha

  9. Hallo Ramona,
    besser spät als nie:
    Wir benutzen fast nur Halogenlampen. Sehen aus wie herkömmliche Glühlampen, sind nicht ganz so sparsam wie Energiesparlampen aber dafür ohne Quecksilber und dimmbar! Gibts z.B. von Osr.am.
    Beste Grüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.