Gaumenfreuden

Gaumenfreuden

wiesenstrauss

bagel

In der hitzigen vergangenen Woche ernährten wir uns hauptsächlich von Erdbeeren (10 kg) und Wassermelone (13 kg). Zum Abendessen gab es meistens Brotzeit mit frischem Gemüse und Salaten. Unser Frühstückssmoothie besteht derzeit aus Banane, Ananas, Mango und Pfirsisch. In dieser Woche auch immer mit einem Schnitz Guave, welche einen wunderbar lecker exotischen Geschmack beigesteuert hat. Ausserdem auf dem Tisch in den letzten 2 Wochen:

tomatenrot

Auch unsere Gemüsekiste war wieder reich gefüllt mit frischen Leckerein. Nach der letzten musste ich bereits am Dienstag wieder nachkaufen. Salat, Gurken, Rucola, Aprikosen, Karotte und Zwiebeln wanderten in den Korb. Die Gärtnerin erzählte mir, daß sich die Fahrerin immer wundert, wann wir das alles Essen. Es gibt Menschen mit einer 10 Euro Kiste, die Donnerstags anrufen und Bescheid geben, daß sie keinen Salat brauchen, weil sie noch welchen von der Woche davor haben (und das sind keine berufstätigen Haushalte, wo alle auswärts essen). Unsere Kiste reich je nach Inhalt 4 Tage oder eine ganze Woche.

3 Gedanken zu „Gaumenfreuden

  1. Alles hört sich sehr lecker an! Bei uns waren Erdbeeren und Wassermelonen auch die großen Renner letzter Woche. Momentan essen wir auch viel Schnellmachkost wie Quesadillas mit Gemüse oder Pizza mit allem was der Kühlschrank so her gibt + Salate. Das Wetter ist so schön, wir sind viel draussen, da bleibt es nicht so viel Zeit zum Kochen.

    Dein Tomatenaquarell ist wunderschön!!!
    Viele Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.