Hallo Mai

Hallo Mai

abendlaufrunde 1

erster_mai-18

erster_mai-27

mai

erster_mai-23

erster_mai-11

erster_mai-5

abendlaufrunde 2

Ich erfreue mich grad an all der blühenden und grünen Fülle. Unseren Maifeiertag verbrachten wir unspektakulär Daheim. Wir sind momentan so viel unterwegs, daß wir Zeit zu Hause gebrauchen und geniessen können. Da liegen so viele Sachen an. Der Garten möchte betütert werden, Unterlagen sortiert und zusammengetragen, Kinder unsere Aufmerksamkeit und organisatorisches besprochen. Am Abend schaffte ich noch eine Laufrunde (ich nähere mich mittlerweile den 7 km). Ausserdem spiele ich grad gern Gitarre (es geht voran und das freut mich sehr) und gestalte das Fotoalbum für den Wolf.
Heute haben wir ein erstes Treffen mit dem Architekten (dazu bald mehr). Diese Woche möchte ich noch einen Kuchen backen, unsere Sachen packen und am Sonntag gehts schon auf Richtung Berlin mit einem kleinen Zwischenstop in Leipzig.

Daher nur ein kleines Winke! Es geht mir gut. Meine Tage sind erfüllt und ausgefüllt.

8 Gedanken zu „Hallo Mai

  1. So wunderschöne Bilder! So toll, dass es mit Eurem Haus auch schon voran geht, freu mich mit Euch und wünsche viel Freude beim Planen. Viel Spaß bei Eurer Reise, ich bin schon gespannt, was du berichten wirst.
    Alles Liebe, Katharina

  2. Oh Leipzig…das höre ich gern…diese Stadt ist immer eine Reise wert…und auch für einen größeren Zwischenstopp geeignet…;-) LG Lotta.

  3. Naja, wir schrammeln eher knapp an Leipzig vorbei auf dem Weg zu meinen Eltern, wo wir die Kinder für ein paar Tage unterbringen.

  4. Ha! Mensch. Wusste ich doch schon mal. Auf dem Umschlag stand nur R. ;) da war ich just überfordert. So korriegiert und entschuldige bitte!

    die tabea

  5. Das sind Bilder zum Verweilen…

    Viel Spaß in Berlin. Ich arbeite ja dort, bin aber froh, wen ich am Wochenende nach Hause an die Küste fahren kann.

    Liebe Grüße

    Anke

  6. wie schön das alles wirkt… und wenn der architekt irgendwas mit diesem unglaublich schönen fleckchen erde auf dem letzten foto zu tun hat, dann bist du wirklich zu beneiden … ;-)
    aber auch so bin ich ganz neugierig und schicke dir ganz herzliche grüsse
    bora (mit baby im arm, drum kleinschreibig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.