Körperwelten

Körperwelten

During my visit at my parents place I have been at the bodyworlds exhibition with my daughter. It was rather fascinating, very inforamtive and surprisingly aestetic.

***

Die Zeit bei meinen Eltern ging schnell herum. Ich habe Freunde getroffen, nix getan, Familienzeit gehabt. Und ich hatte ein bisschen Mutter-Tochter exklusiv Zeit. Rar gesät. Während der kleine Wolf bei Oma und Opa blieb, habe ich mit der Tochter einen Ausflug nach Leipzig zur Körperwelten Ausstellung und in die Spielzeugabteilung von Karstadt gemacht. Zu letzterer muss ich ja nicht viel schreiben. Aber zur Ausstellung vielleicht ein bisschen. Die isst ja vielerorts heiss diskutiert und umstritten gewesen. Ich fand sie richtig interessant. Mal einen Blick ins innere unsere Körper, in das komplexe System von Muskeln, Sehnen, Blutbahnen und Nerven. Faszinierend! Die Tochter fand es interessant, aber manches schon ein bisschen eklig. Ich war begeistert von der Ästhetik in der die Körper und Teile präsentiert wurden. Leider darf man in der Ausstellung nicht fotografieren. Erschreckend fand ich den Anblick einer Raucherlunge und diverser Fehlbildungen durch Krebs etc. Nicht schön. Die Ausstellung wurde begleitet durch das ständige Klopfen des Herzens über Lautsprecher. Nur ganz dezent im Hintergrund. An den Wänden wechselten Fotos mit Zitaten und Informationen zu Gesundheit und Funktion unseres Körpers. Wirklich informativ und sehr schön angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.