Was mich gerade glücklich macht (Friday Fives)

Was mich gerade glücklich macht (Friday Fives)

Im stressigen Alltag, mit vollem Terminkalender und ständiger Anforderung an unsere Flexibilität und unsere Fähigkeit, Prioritäten zu setzen, geht oft das kleine Glück verloren. Die zärtliche Geste, das nette Wort oder auch das herzliche Lachen. Meine Woche war wieder sehr voll. Und wenn ich in meinen Taschenbegleiter schaue, dann wird es auch noch ein paar Wochen so weitergehen, bis hier wieder etwas Ruhe einkehrt.

Anstelle mich vom Stress verschlucken zu lassen, möchte ich deshalb bewusst mein Augenmerk auf die schönen Dinge wenden.

schwimmkurs

einkaufszettel

kastanie

  1. Zwergerlgruppe Der Sterngucker tut sich so leicht mit der Eingewöhnung in seine Spielgruppe. Ich bringe ihn morgens hin, er setzt sich an den kleinen Tisch, malt etwas, schaut sich die Gruppe an und beginnt dann seinen Tag. Ich kann gehen und die 3 Stunden am Stück Arbeitszeit nutzen. An Tagen, wo er nicht zur Spielgruppe geht, steht er trotzdem morgens mit Rucksack an der Tür, möchte Schuhe anziehen und losgehen.
  2. Schwimmkurs Seit Schulbeginn waren wir jede Woche ca 3 Tage beim Schwimmkurs. Anfangs dachte ich, dem Wolf würde es zu viel werden, gleich nach dem Kindergarten zur nächsten Aktivität zu fahren. Aber er ist so begeistert beim Schwimmen, daß ihn fast nicht wieder erkenne. Er ist so motiviert und ehrgeizig dabei, daß er schon plant, was er nach dem Seepferdchen machen wird („Mama, den Haifisch!“) Aber nicht nur beim Schwimmkurs, sondern auch generell hbe ich das Gefühl, daß er gerade einen ziemlichen Schub macht, über sich hinaus wächst und nicht nur äußerlich wächst. So toll!
  3. Exklusiv-Zeit Mit drei Kindern ist es nicht immer einfach, allen gerecht zur werden und gleichermaßen Zeit für jeden zu finden. Umso schöner finde ich die Schwimmkurs Tage mit dem Wolf, weil ich dann meistens nur mit ihm unterwegs bin und wir unsere Zweisamkeit geniessen. Ich merke, wie gut uns das beiden tut, da wir selten allein sind. Für die Tochter habe ich mir auch schon etwas Schönes überlegt.
  4. Herbst Jeden Morgen freue ich mich so sehr über die schöne Stimmung, die der Herbst verbreitet. Geheimnisvolle Nebel, prächtiges Blätterleuchten, feuchte Luft und ein Hauch von Abschied und Melancholie. Abends machen wir manchmal Feuer an, die Natur bringt eine Fülle an Ernte.
  5. Selbständigkeit Ich freue mich über die Tochter. Wie selbständig sie ist, wie sie sich organisiert und kümmert. Ich kann mich auf sie verlassen, wenn es drauf ankommt. Sie hat ihre Termine im Blick, steht morgens allein auf, übernimmt Verantwortung auch an Stellen, wo sie es eigentlich nicht muss. Gleichzeitig ist sie witzig und cool. Sie bringt mich so oft zum Lachen mit ihrer Art.

Wofür bist du diese Woche dankbar gewesen? Was hat dich durch die Woche getragen? Die Friday Fives sind eine Idee von Buntraum und werden auch dort gesammelt, wenn du mitmachen möchtest.

2 Gedanken zu „Was mich gerade glücklich macht (Friday Fives)

  1. Wow die Entwicklung der Kinder klingt toll, bei jedem einzelnen der drei, das freut mich sehr für euch!!!
    Viel Kraft bei all den Dingen auch für dich … und schau ihr habt soviel tolles in diesem Jahr erreicht, unteranderem euer neues Haus, wo viel Kraft und Energie von euch drin steckt.
    Lg

  2. Diese Dinge lesen sich wunderbar.

    Und ich wünsche Dir, dass der volle Terminkalender einfach nur pralles Leben heißt und Du bzw. Ihr zwischendurch immer wieder ruhige und solch schöne Momente erleben dürft.

    Auch wenn Du von Stress schreibst, lesen sich Deine Einträge immer so unglaublich ruhig und entspannt. Ich werde davon selbst immer sofort in so eine ruhige Stimmung versetzt. Das ist ganz verrückt :-) Und schön.

    Liebe Grüße

    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.