Browsed by
Kategorie: ich

Ich bin etwas aufgeregt

Ich bin etwas aufgeregt

In mir herrscht eine kribbelige Aufregung. Am Montag treffe ich zuerst eine Freundin, dann fahre ich für 2 Tage ins Gebetshaus nach Augsburg. Warum ich deshalb aufgeregt bin? Weil ich gerade nicht weiss, was mich da erwartet, was ich einpacken will und warum ich da überhaupt hin fahre. Ich verlasse meine Komfortzone für ein kleines Abenteuer (oder ein großes?). Ich habe mir zwei Nächte zum Geburtstag geschenkt. Also einen ganzen Tag. 24 Stunden umgeben von Gebet und mir selbst. Und…

Weiterlesen Weiterlesen

Fragerunde #20 und #21 – Fragen 381- 420

Fragerunde #20 und #21 – Fragen 381- 420

Na das hat ja jetzt eine ganze Weile gedauert, bis ich wieder ein paar Fragen beantworte. Weiter geht es schnörkellos mit den Fragen 381 – 420. 381. Wen hast du zu Unrecht kritisiert? Konkret fällt mir gerade niemand ein. Bestimmt eins der Kinder. Oder den Mann? 382. Machst du manchmal Spässe, die du von anderen abgeschaut hast? Nein. Wozu? 383. Bestellst du im Restaurant immer das Gleiche? Nahezu. Ja. Nachdem ich ein paar Gerichte durchgetestet habe, die meinem Geschmack entsprechen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Oh du fröhliche

Oh du fröhliche

In mir macht sich Weihnachtsstimmung breit. Ich habe zwar noch keine Ruhe gefunden, mich hinzusetzen und meine Weihnachtspost zu schreiben, habe aber schon Geschenkideen. Gestern Abend haben wir uns in unserer Wohnküche zum Weihnachtsbasteln getroffen. Es sind Engel, Baumschmuck, Geschenkanhänger und Karten entstanden. Das hat mir soo viel Freude gemacht, den Esstisch im Kreativchaos versunken zu sehen, nette Menschen um mich zu haben und die Begeisterungsfunken nur so fliegen zu sehen. Da geht es mir richtig gut innendrin. Sorgen und…

Weiterlesen Weiterlesen