Eine Woche voller Glücksmomente

Eine Woche voller Glücksmomente

gluecksmomente 2

Ich lese in einigen Blogs, daß Menschen Glücksmomente sammeln. Sich auf die schönen Momente im Leben besinnen, dankbar sein und positiv bleiben trotz all der besorgniserregenden Entwicklungen überall. Damit wir den Mut nicht verlieren, heilen können oder den eigenen Standpunkt etwas zurechtrücken können.

Mamamiez (Glücksmomente) und die Wilde Wölfin (Wochenweise Glück) sammeln Montags, Karmindra (Things I love Thursday) immer Donnerstags, ein anderer vielleicht gar nicht virtuell, sondern im Glücksmomenteglas.

gluecksmomente 5

Ich habe am Wochenende mit den Mädels auch ein Jar of Awesome, ein Glücksmomenteglas, gebastelt. Nach einem Tutorial aus dem Lifebook2105 von Willowing Arts. Wir sassen beisammen, wühlten uns durch meinen Collagepapierstash und kleisterten mit Kleber und Farben ordentlich herum, hörten Teenagermusik und kamen ins Gespräch. Das war für mich ein wirklich schöner Nachmittag.

gluecksmomente 3

gluecksmomente 6

gluecksmomente 4

Zu weiteren Glücksmomenten der vergangenen Woche zählten:

  • mein Gewinn von Ecover, den ich bei Mamamiez gewonnen hatte, kam hier an
  • ein ganzer Umzugskarton vererbter Klamotten für den Sterngucker, der per Post hier ankam
  • die Dose Gelmedium, die ich in meiner Farbkiste fand
  • das samstägliche Schwimmtraining und die netten Menschen bei der Wasserwacht
  • zwei kurze Besuche im Kindergarten und immer wieder diese schöne Atmosphäre dort. Ich wär da gern geblieben und hätte weiter an meinem Webrahmen gearbeitet

gluecksmomente 1

  • der Wolf, wie er sich gerade entwickelt. Er hat sich im Kindergarten ein Speer gebaut mit echter metallener, akribisch gefeilter Spitze. Als nächstes möchte er sich ein Gewehr bauen. Er hat dafür schon eine Zeichnung in Originalgrösse angefertigt und diese als Schablone zurechtgeschnitten. Als nächstes wird er sie auf Holz übertragen und ausschneiden.
  • Gespräche mit der Tochter und ein paar Momente, wo ich das Gefühl hatte, sie öffnet sich. Es ist nicht immer einfach, im Familientrubel den richtigen Moment und Zeit miteinander zum Reden zu finden. In der letzten Woche ist es uns einige Male gelungen.
  • ich habe mir vom Einkaufen einen Strauss Tulpen mitgebracht. Due Farben gehen direkt ins Herz.
  • im Bioladen habe ich ein interessantes Müsli-Topping mitgenommen, was sich als sehr lecker erweist.

Was war dein kleines und großes Glück in der vergangenen Woche? Was möchtest du festhalten? Wofür bist du dankbar?

5 Gedanken zu „Eine Woche voller Glücksmomente

  1. Ich mag es sehr wenn du diese (deine) Glücksmomente aufschreibst und teilst. Das lässt mich auch immer wieder innehalten und nachdenken, was mein Leben gerade so besonders schön macht… Danke dafür!

  2. Sehr schöne Momente. Das Topping habe ich im Bioladen hier auch gesehen, vielleicht kauf ich es auch mal. Und: Wunderbar, dass der Wolf sich an so große Projekte traut. Solche Möglichkeiten gibt es hier in der Kita leider (noch) nicht, macht mich gerade wieder sehr traurig nachdenklich.
    Ich hoffe, bei euch ist alles ok, schon so lange kein Blogpost ;)
    LG Linnea

  3. Ja…. Du schreibst so regelmäßig das es gleich auffällt wenn länger nichts geschrieben wird …. Hoffe auch das du einfach nur eine Pause machst ;)
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.