ich

Freitag – Freutag

Vom Freitag zum Freutag. Mein Kreislauf ist gerade gefühlt dauerhaft im Keller, was mich frierend und müde macht. Ausserdem esse ich dann ständig, um das gefühlte Energiedefizit irgendwie auszugleichen. Heut morgen habe ich den Mann früher als sonst zum bahnhof gefahren (das sind immer 10 km hin und zurück). Die Kinder haben sich selbst soweit fertig gemacht und sin dzum Bus gegangen. Die Bushaltestelle ist, welch Luxus, mittlerweile ziemlich direkt vor unserer Haustür. Zurück vom Bahnhof konnte ich gerade noch winken, dann hab ich den Wolf zu seiner Schule gefahren. Wieder daheim: ein kurzer Anruf beim Frauenarzt. Gestern war mir ein komisch knubbeliges Etwas in meiner Brust aufgefallen, was ich fachfrauisch oder -männisch klären lassen wollte. Zum Glück konnten sie mich ohne Termin reinschieben, was allerdings zur Folge hatte, dass ich den ganzen Vormittag statt zu Arbeiten beim Frauenarzt sass und mich nicht nur mit meinem schwachen Kreislauf, sondern auch meiner Aufregung konfrontiert sah. Da half nur Atmen und Stricken (Socken).

Entwarnung, alles ok, erleichtert, dankbar. Nach dem Termin hab ich mich noch um Geburtstagsgeschenke für den Wolf und seinen Freund gekümmert und Kräuterblutsaft in der Aptheke gekauft. Mit dem Mittag kam auch langsam meine Energie zurück. Jetzt versuche ich mich in meine Projekte reinzuarbeiten. Eigentlich stand auch noch Klassenzimmerputz auf der Agenda. Dummerweise hab ich mir den Termin falsch eingetragen und wäre letzte Woche dran gewesen. Das ist mir schon etwas peinlich.

Jetzt also tschakka. Auf dem Zettel stehen für heute noch 2 Flyer, Geburtstagspost und Geschenke, Überweisungen, eine Rechnung und ein Blogpost auf Kallimagie.de (Ein Interview mit Joachim Propfe. Es ist schon fast fertig, braucht nur noch die Bilder.) Mal sehen, wie weit ich komme.

Was schön ist

  • das Brustgedöns ist nur eine zyklusbedingte Schwellung
  • ein Strauss Maiglöckchen auf meinem Tisch
  • ich habe beschlossen, mich von meinem Stoffstash zu trennen
  • das Gefühl, wenn sich jemand zum Wortfunken-Kurs anmeldet
  • wenn jemand etwas für mich nützliches auf Facebook postet und damit meinen Tag bereichert
  • Post aus Finland <3

 

Ein Kommentar

  • Sabine

    Liebe Ramona,
    als zwar seither stille Leserin, hätte ich heute eine Frage, da Du Dich von Deinem Stoffstash trennen möchtest, ob Du ihn verkaufst? Falls ja, würdest Du mir bitte Deine Preisvorstellung incl. Porto mitteilen. Das wäre total lieb.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht Dir Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.