ich

Fürs Seelenheil

kunstjfmm 3

kunstjfmm 2

kunstjfmm 1

Anfang der Woche hatte ich das Gefühl, das wird gar nichts mehr mit Zeit für mich. Den ganzen Tag war ich auf den Beinen und trotzdem hatte ich kaum etwas von dem schaffen können, was ich mir vorgenommen hatte. Aber dann kamen doch unerwartete Momente um die Ecke, die ich für mich nutzen konnten. Ein paar Minuten in der Sonne sitzen, schöne Karten schreiben, Nähen und sogar ein bisschen Malen & Schreiben. Auch eine kleine 5 km Laufrunde konnte ich Ende der Woche einbauen. Laufen tut immer so gut, wenn ich nach dem ersten Kilometer meinen Rhythmus gefunden habe.

Was waren deine Just for me moments, deine Momente, die ganz dir gehörten?

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.