ich

Jahresanfangschaos

rot

leftie

mampf

gehege

Hier herrscht noch etwas Jahresanfangschaos und Weihnachtsferiennachwehen.  Wir haben noch Ferien bis zum 6. Januar. Deshalb ist es auf meinem Blog meinerseits gefühlt auch etwas ruhig. Ich habe ein paar Themen im Kopf, worüber ich gern etwas ausführlicher schreiben würde, aber momentan fehlt mir noch das ruhige Minütchen dafür. So eine längere Zeitspanne am Stück. Die Kinder sind zurück von Oma und sortieren sich hier wieder ein. Sie bespielen ihre Weihnachtsgeschenke und zum Teil auch meine Nerven. Ich versuche nach und nach wieder ein bisschen Alltag in den Baustellen-Job-Ferien-Familienkram zu bekommen. Wir haben das Gehege abgebaut und mir eins in der Kücher errichtet. Leider wird das genauso sabottiert, wie vorher das große Gehege. Der kleine Mensch ist einfach nicht zu bändigen (und so süß!)
Ich habe mindestens 5 Projekte/Jobs aus dem alten Jahr mit ins neue rein genommen. Ich möchte mir am Wochenende unbedingt etwas Auszeit verschaffen, um wenigstens mit einigen davon anzufangen. Das geht schon ziemlich voll los, das Jahr. Uff.
Aber bald kommt hier wieder etwas geordneterer Content. Derweil stricke ich ein paar Reihen an meinem Regenbogenschal herum, wasche Wäsche, sortiere Bastelkram (aus) und yogiere mit dem Mann.

Und ich frage dich: Hast du Themenwünsche, Fragen oder Anregungen für Blogbeiträge? Was interessiert dich, was möchtest du gern (von mir) wissen, worüber (mehr/wieder/auch) lesen. Vielleicht ist ja die ein oder andere Idee dabei. Oder gar Kritik? Was wünschst du dir anders, was stört dich oder wo siehst du Potenzial zur Verbesserung?

Ich freue mich auf jeden Fall auf ein weiteres Jahr mit dir. Danke, daß du vorbeischaust!

15 Kommentare

  • Katharina

    Ich freu mich auch auf ein tolles neues Jahr hier mit dir! Ich wünsche mir Podcasts von dir, und einfach Alltagsberichte. Ich finde es immer sehr motivierend, wie viel du in deinen Tagen unterbringst, zumindest scheint es mir so. Und wie du auch in anstrengenden Phasen den Blick aufs Schöne behältst. Davon lese ich hier immer gern.
    Alles Liebe, Katharina

  • subs

    Die Fotos sind herrlich. Ich habe so geschmunzelt!
    Ich mag deinen Blog so wie er ist. Fotos, Rezepte etc… Und natürlich Berichte wie es mit dem Haus vorangeht. :)
    Mach einfach genauso weiter….
    Hab einen schönen Tag,
    Subs

  • Claudia

    Ich wünsche euch zunächst mal ein frohes neues Jahr!
    Das hört sich ja richtig nach “neujahrsputz” an, auch im Blog.
    Also das Lesen hier ist für mich zu einem festen Tagesbestandteil geworden, markiert eine kurze Auszeit mit einem Kaffee. Ich lese am liebsten die Alltagsgeschichten, freue mich aber Vorfällen über Veganer und familientaugliche Rezepte und kleine Anleitungen für Basteleien. Und ich schaue mir gern die jahreszeitlichen Dekorationen an:)
    Vielen Dank für Inspiration und Freude rund um das Jahr und alles Gute für Dich und Deine Familie
    Claudia

  • Mo

    Am schönsten finde ich, dass es (fast) jeden Tag etwas zu lesen gibt. O:-)
    Die Themenvielfalt bereichert und begeistert mich immer wieder aufs Neue. Besonders die Bemerkenwertigkeiten erschließen mir oft Interessantes das ich sonst nie entdeckt hätte.
    Ich danke dir für die Bereicherung meines Alltags und freue mich, wenn ich dich auch in 2014 wieder begleiten darf.
    Fröhliche Eifelgrüße
    Mo

  • Kathrin

    Ich mag auch deine Vielfalt sehr.
    Doll freuen würde ich mich über einfach nachzukochende vegane Rezepte, für die ich auch als omnivorer Mensch nicht erst in zig Läden muss…ich koche aufgrund meiner Arbeit viel für Wöchnerinnen und ihre Familien und vegetarisch und/vegan ist oft gefragt.

    Lg

  • Simone

    Ich mag deinen Blog genau so, wie er ist.
    Deine Fotos lassen mich entspannen, dein Alltagsgedöns finde ich sehr interessant, da sind keine Wünsche offen:)

  • kreativberg

    Oh ich freu mich auch auf 2014 hier bei dir :-)
    Auf eure Fortschritte beim Haus bin ich sehr gespannt, muss ich zugeben. Aber ich mag alles andere gern. Auch die Anregungen für Rezepte, obwohl ich zugegebenermaßen nichts nachkoche – aber die Bilder: gott, da komm ich ins Schwärmen. Und deine ganzen schönen Strickstücke, da komm ich immer auf Ideen :-)
    Ach ja, nicht zu vergessen, wenn du was zeigst, was du selber malst – das gefällt mir sehr.
    Lange Rede, kurzer Sinn: ich mag die Vielfalt hier bei dir und freu mich schon aufs neue Jahr :-)
    Alles Liebe. maria

  • Julia

    Ich mag deine Alltagsberichte, die vielen Projekte und die Art und Weise wie du diese anpackst.

    Der sachliche Schreibstil sowie das Gefühl für Schönes ergänzen sich prima.

    Du schreibst viel über Organisation und Struktur, gerne mehr, denn da nehme ich immer sehr viel mit bei dir, ob Finanzen oder Terminkoordination oder Kinderalben.

    Viel Elan und Energie für das neue Jahr wünscht
    Julia

  • Frau Kirschkernzeit

    Hm… also ich glaube, ganz besonders freuen würde mich, wenn ich noch mehr Zeichnungen von dir zu Gesicht bekäme! Die sind einfach wudnerschön, finde ich! Und ja, ich mag es, wie nachdenklich du bist, wie du dein Leben hinterfragst und dabei den Blick auf das Positive zu richten versuchst ohne dabei die Schwierigkeiten des Alltagslebens – oder auch mal der ganz besonderen Tage und neuen Situationen- zu verstecken. Das ist ehrlich und offen und so herrlich konstruktiv und macht Mut. Ich mag auch, dass du vieles von dem, was dich bewegt und begeistert, für uns verlinkst (Danke dafür!) und bin immer glücklich über schöne Entdeckungen von dir, um Strick- und Nähanleitungen besonders (davon also gerne noch mehr ;-) )
    So oder so, bleib dir einfach treu und mach weiter in deinem Tempo und nach deinem Herzen, dann ist dein Blog perfekt, so wie er ist. So ein kleines bisschen Tagebuch für uns alle.
    ganz liebe Grüsse
    Bora

  • yggdrasil

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes neues Jahr! (Am 5.1. darf man das noch, oder?)
    Im Großen und Ganzen finde ich, musst du deinen Blog unbedingt so lassen, wie er ist. Allerdings würde mich euer Hausbau und eure Erfahrungen damit sehr interessieren.

    Mein Schatz und ich diskutieren momentan, ob es für uns in absehbarer Zeit möglich wäre, ein Haus zu bauen oder zu kaufen und zu renovieren. Da wir das Ganze über seinen Arbeitgeber finanzieren würden, muss es in jedem Fall ein “Ökohaus” werden, was wir persönlich auch sehr gut finden. Daher bin ich sehr gespannt, wie es euch damit ergeht und sammle mental schon die eine oder andere Anregung, auch wenn es noch Zukunftsmusik für uns ist.

    Der Lehmputz z.B. interessiert mich aktuell sehr.

    LG

  • Sybille

    Frohes Neues Jahr!!

    Ich würde mich weiterhin über Wort&Bildberichte zum Thema Essen und Kochen freuen, sowie über Schule & Lernen.
    Ich mag an diesem Blog gerne, dass die Fotos immer so schön “atmosphärisch” sind und die Texte gut und griffig, nicht zu lang-ausschweifend, und doch gleichzeitig persönlich und gefühlvoll.
    LG
    Sybille

  • FrauPN

    Ich liebe Dein Blog. Das weißt Du (siehe meine “Ode an die Internetmenschen” ;-)
    Und ich freue mich auch unheimlich wieder mit Dir durchs Jahr zu gehen.
    Ich schließe mich den anderen an; es ist toll, dass Du täglich schreibst und die Vielfältigkeit. Ich nehme mir soviel für mich hier mit; Ernährung, Kreativität, Alltagsbewältigung….

    Ich liebe sehr die alltägliche Einblicke. Wenn Du Tagebuch bloggst oder genau erzählst was es in der Woche zu essen gab. :-)

    Was mich persönlich so interessiert (weiß aber nicht wie blogbar das ist) wie warst Du früher so? Wie wurdest Du zu dem Menschen der Du jetzt bist. Warst Du früher ganz anders? Oder schon immer kreativ, hast schon immer gestrickt und vegan gelebt?

    Und noch ein ganz persönliches Interesse weil auch kleiner Junge hier: was futtert der Sterngucker so bzw. hat im letzten Jahr so gefuttert :-)

    Ganz liebe Grüße

    schön dass es Dich gibt

  • Diana

    Hallo Ramona, als stille Leserin melde ich mich jetzt doch auch mal zu Wort.
    Ich hätte ja tatsächlich einen Wunsch – mehr Kalligraphie. :-))))))))
    Finde Deine Sachen einfach klasse und würde mich mehr Erklärungen wünschen !!!!!!!!!!!
    Danke, dass Du mich auf eine so herzliche Art an Deinem Leben teilnehmen lässt.

    LG Diana

  • Larissa

    Hallo,

    ich war bisher eigentlich immer stille Mitleserin, aber als ich jetzt die letzten Beiträge nachgelesen habe, bin ich über Deine Frage hier gestolpert und sah das jetzt einfach als Aufforderung, mich auch mal zu melden :-)

    Du wolltest wissen, was wir uns wünschen? Nichts – garnichts ;-) Ich mag Deinen Blog genau in der Mischung, die er hat und freue mich immer wieder auf jeden einzelnen neuen Beitrag. Ich mag Blogs, die einen Einblick in alles geben, so ergibt sich ein ganz rundes Bild. Außerdem wird man immer wieder aufs Neue überrascht und ich lieeeebe Überraschungen ;-)

    Ein ganz liebes Dankeschön an Dich und ich bin 2014 gerne intensiver dabei!

    Alles Liebe von Larissa

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.