November :: Pause

November :: Pause

november
Da ist er schon, mein Geburtstagsmonat. Dieser geliebte Monat im Jahr. Als ich mir Gedanken darüber machte, welches Thema bei mir gerade anliegt, da fiel mir sofort ‚Pause‘ ein. Innehalten, Kraft schöpfen, Atmen. Der Oktober hatte schon wieder so Fahrt aufgenommen, daß ich den November gern zur Entschleunigung nutzen möchte. So schnell passiert es, daß man wieder in alten Mustern hängen bleibt, in diese ungesunden Spiralen gerät, in Erwartungen und Enttäuschungen. Das möchte ich nicht. Ich möchte mich an meiner Flamme wärmen, aber nicht ausbrennen.
In einem Newsletter von Joanna Powell Colbert las ich neulich, daß sie von November bis Februar eine Art Pause macht. So wenig wie möglich Termine und Verpflichtungen, Rückzug von Social Media Kanälen. Konzentration auf sich und ihre kreativen Flüsse. Das hat mich total angesprochen. Ein bisschen Rückzug, Innenschau, meine innere Flamme hüten.

Die innere Flamme hüten

Ich nutze also den November, um so gut es geht eine Pause zu machen. Den Auftakt dazu wird eine Woche im Kardinal-Döpfner-Haus in Freising sein. Dort werde ich mich bekochen lassen, mich nicht um Haushalt und Kinder kümmern, sondern jeden Tag schreiben. Ich werde mich von Torsten Kolle und seinem Workshop zum Thema „Weniger ist Mehr“ (!) inspirieren lassen, bei mir sein und alle weiteren Verpflichtungen ruhen lassen. In der zweiten Novemberwoche habe ich Geburtstag. Ausserdem lassen wir uns durch die Lichter und Geschichten von St. Martin verzaubern und schliessen die Woche mit dem Novembermarkt an der Schule ab, wo ich an meinem Stand Karten und kleine Originale verkaufen möchte.
Zu meinem Monatsmotto passt auch gut die Konsumauszeit, wo ich auch dieses Jahr wieder den Fokus auf meinen Internet-Kosum richten und mein Einkaufsverhalten reflektieren möchte.
Im Onlinekurs 30 Days of Hecate verschickt Joanna tägliche Inspirationen und Fragen zum Innehalten für den Übergang zur dunklen Zeit. Welche Themen sind mir wichtig, was finde ich in mir drinnen, wenn ich die äußeren Schichten durchdringe? Ich beantworte die Fragen für mich, habe vielleicht kreative Impulse oder die ein oder andere Einsicht. Ich freue mich auf den Prozess, auf November mit all seinen Facetten.
Dazu mag ich dieses Lied gerade gern: You want it darker. Leonard Cohen

Wenn du auch ein Monatsmotto hast, verlinke das gern bei Sonja.

Die Monatspostkarten und andere gibt es im Kallimagie-Dawanda-Shop.
Im Newsletter gibt es für dich Inspirationen, Ideen, Einblicke, Hinweise auf neue Produkte im Shop und kleine Geschichten.
Auf Instagram findest du mich unter @kallimagie für meine kreativen Sachen und @jademond für die privaten Alltagsbilder (geschützter Account).

6 Gedanken zu „November :: Pause

  1. Innehalten – danach wäre mir auch zumute, aber ganz besonders der November scheint ein sehr voller Monat zu werden: Schultermine, St. Martin, Geburtstage, Frauenfrühstück, Messdienergruppe, Strickkurs und dazu schon der Blick in Richtung Weihnachten und die entsprechende Planung. Aber vielleicht gelingt es mir zwischendrin bei anderen Dingen auf Pausen zu achten. Danke fürs Erinnern! <3
    LG, Micha

  2. Ja, der November ist hier auch voll. Termine und Strohwitwerei. Aber gerade deshalb möchte ich ganz bewusst auf Entschleunigung achten.

  3. Liebe Ramona,
    auch für mich ist der November mein Geburtstsmonat und die Zeit im Jahr, wo ich gern einen Gang zurückschalte, mich erinnere, stehen bleibe um zu sehen was war und was kommt…
    Obwohl auch bei uns ein Termin dem nächsten folgt ist diese Zeit für mich immer sehr wichtig.
    Dieses Jahr haben der Mann und ich ein kinderfreies Wochenende. Das erste seit fast 7 Jahren.
    Ich wünsche dir eine schöne, erholsame und verlangsamte Zeit.
    Pass gut auf dich auf.
    Dine (madammim)

  4. Liebe Ramona,
    Innehalten im Übergang zur dunklen jahreszeit! Ja, das klingt sehr gut!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Geburtstagsmonat und so viel Ruhe, wie du brauchst!
    Liebe Grüße,
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.