ich

Wochenrückblick :: Woche 18

buchgucker

bad

[Wetter] Regen, Sonne, Ende der Woche dann trüb und abgekühlt

[Gemacht] Brief geschrieben, Website gepflegt/Inhalte eingestellt, Rechnungen geschrieben, Überweisungen und Angebote gemacht, Bildschirmhintergrund gestaltet, Korrekturen in diversen Produktblättern, Tadelakt im Bad, Baustellenbesprechungen, in der trocknen Badewanne schonmal probegelegen

[Gewerkelt] Stempel geschnitzt, gestrickt, ATCs gebastelt, Fotoalbum des Sternguckers up to date geklebt

[Bewegt] langer Spaziergang zum ersten Mai

[Gehört] nichts spezielles

[Gelesen] Mein Jahr als Säugetier zu Ende gelesen.

[Getrunken] Weisser Tee, Schwarztee mit Hafermilch und Honig, Ingwer-Zitronen-Tee, Grüntee, Miso Suppe, Smoothie

spargelrisotto

spargel

tadelakt_samstag 14

[Gegessen] Reis/Hirse + Gemüse, vegane Currywurst mit Ketchup, Salat, Pellkartoffeln und Salat, Bratkartoffeln und Rohkost, Gnocchi mit rotem Pesto und Babyspinat, Spargelrisotto, Spargel mit Risotto, Spargel mit Kartoffeln und Sosse, Adi Shakti Salat, Bananen, Äpfel, Birnen

[Gedacht] Daß ich mal ein, zwei Tage bräuchte, um am Stück zu arbeiten. Ich suche dafür ein Café mit Internetzugang. Wo ich ungestört und in Ruhe denken und arbeiten kann, versorgt werde und mal einiges wegschaffen kann. Das täte für das ein oder andere Projekt echt gut.

energie

[Gefreut] über tolle Post, über unser Bad, über das ganze Haus und das Feedback, was wir von allen Besuchern so bekommen (denen es auch so gut gefällt wie uns selbst), Über den Sterngucker und den Kindergärtner am Abendbrotstisch

[Gelernt] Schule transformieren: ich schaue mir grad die kostenlose Workshopreihe an, bin erst am Anfang, hab aber schon interessante Interviews und Vorträge zum Thema Lernen von Prof. Hüther gesehen, Tadelakt (dazu schreibe ich später nochmal ausführlich. Was es ist, wie es geht, wie es aussieht)

[Gekauft] Stoff und Filz

[Ausblick auf die nächste Woche] Hebammentag, Elterngesprächskreis, Arbeitsnachmittag im Kindergarten, Physiotherapie, Gitarre, Yoga, Wolf-Geburtstag, Strohwitwenwoche – wahrscheinlich muss ich alle möglichen Termine absagen/verschieben, weil in der Strohwoche auch die Tochter nicht da sein wird, die ein Teil der Kleintierbetreuung übernommen hätte. Einen anderen Babysitter habe ich nicht für die entsprechenden Uhrzeiten.

 

2 Kommentare

  • Kingi

    Ich bin von den langen Haaren fasziniert. Kleines Kind von 16 Monaten hier und es ist höchstens Nischen mehr als Flaum.

  • sandra

    oh ja, spargel… ist es soweit? gut, dass ich gleich noch einkaufen muss.
    ich liebe spargel.
    hach.
    liebe grüße,
    sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.