Dosenwerfen

Dosenwerfen

dosenwerfen 1

dosenwerfen 2

dosenwerfen 3

Der wilde Wolf braucht Beschäftigung. Welche, die ihn fordert und herausfordert. Welche, die er allein, aber auch mit Freunden machen kann. Nachdem ich neulich schon den Hochsprung mit ihm gebaut habe (und der ist immer noch oft und gern im Einsatz), musste noch ein Dosenwerfen her. Da kann er Auge-Hand-Koordination üben: Zielen, Werfen, Balancieren, weit weg, nah ran… Also gab es jetzt eine Weile Dosenfutter bei uns (Kokosmilch, Tortillas mit Bohnen-Mais-Salat, Oliven…) damit ich die Dosen für das Spiel sammeln konnte. Die Bälle habe ich vor 3 Jahren mal gehäkelt. Sie eignen sich perfekt dafür. Andere Bälle tuns aber auch. Der Wolf ist begeistert.

2 Gedanken zu „Dosenwerfen

  1. Tolle Idee mit dem Dosenwerfen, die werd ich in den Herbst mitnehmen, vielleicht auch noch ein Kastanien-Ziel-Spiel basteln, mal sehen.
    Liebe Grüße Ute

  2. Der Hochsprung kam hier auch soooo gut an. Wir hatten alle total Spaß und die Käthe hat sich richtig ausgetobt beim Hüpfen.

    Das Dosenwerfen werden wir auch machen. Dafür muss ich aber noch Dosen sammeln (Ich geh mal den Wochenplan danach ausrichten ;) )

    Danke für die Inspiration, (man kommt ja manchmal auf die einfachsten Dinge nicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.