Ein grünes Herz – Anleitung

Ein grünes Herz – Anleitung

Auf meinem Spaziergang neulich habe ich viele grüne Zweige gefunden. Mit etwas Bux (Buchs?) aus dem Garten ist daraus ein grünes Dekoherz entstanden. Die Idee dazu habe ich beim Tag der offenen Tür in der Schule gesehen. Dort hing so ein Herz im Bücherantiquariat, wo ich gearbeitet habe.

Zum Nachbauen brauchst du verschiedenen Zweige, einen Drahkleiderbügel und Garn. Die Drahkleiderbügel bekommen wir immer von der Reinigung, wo der Mann seine Hemden reinigen und bügeln lässt. Er bringt sie eigentlich wieder zurück zur Reinigung. Einer hatte sich noch in unserem Schrank versteckt. Was ein Glück für mich!

Den Kleiderbügel habe ich mit Hilfe einer Zange zu einem Herz gebogen und dann die Zweige wie bei einem Kranz leicht überlappend mit dem Garn drangewickelt. Ich habe an einer Seite oben begonnen und mich zur Spitze hin gearbeitet. Danach die zweite Seite und fertig ist der Herzkranz.

Das Herz kannst du pur lassen oder noch dekorieren.

Das passt doch wunderbar zum Creadienstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.