wip wednesday :: wichtelkram

wip wednesday :: wichtelkram

Jetzt möchte ich mir mal meine ganzen Swaps und Wichteldinger aufschreiben, damit ich nicht den Überblick verliere. Und mich verzettele. Oder plötzlich tot umfalle, weil ich realisiere, wie viel ich mir da aufgehalst habe. Aber ich wichtel nunmal so gerne!

und dazu natürlich noch die ganzen privaten Weihnachtspöster. Sollte auch da langsam mal eine Liste machen. Ich möchte dieses Jahr viele Briefe verschicken und weniger Pakete.
Falls sich unsere Wichtel hierher verirren: meine WunschInspirationsListe & die der Kinder.

jzt_st_martin

Und damits heut auch ein Bild gibt: Wir haben gestern nachmittag ein bisschen für ST. Martin geschmückt. Ein Fest, was wir eigentlich nicht als solches Feiern (so im kirchlichen Sinne mit Martinsgans und Zeugs). Aber seit dem letzten Jahr Kindergarten ist es dem Wolf ganz wichtig vom St. Martin zu erzählen. Mit Schwert und Mantel. Am Montag gibts in der Gemeinde einen St. Martins Umzug mit Gottesdienst und Reiter. Wir werden auch hingehen und mitlaufen.

12 Gedanken zu „wip wednesday :: wichtelkram

  1. Eure St. Martins Dekoration ist sehr hübsch! In der Familie ist St. Martin bei uns weniger präsent, aber die Kita feiert es ausgiebig mit Umzug und Laternenbasteln. Die großen haben dieses Jahr Martinsgänse gebastelt und wir Eltern für die Kleinen Martinsküken. Unsere Große T. findet es wichtig und ist ganz ergriffen von der Geschichte. Besonders die Lieder über St. Martin haben es ihr angetan.

  2. Oh da haste ja noch was vor! Sind denn unsere ATC’s inzwischen gelandet? Die Mädels fragen mich immer wieder. LG Netti

  3. Aber jaa! Kurz vor meiner Auszeit und noch während Tochters Abwesenheit. Die Mädels (und ich!) waren begeistert und wollen öfter tauschen :-) Naja, sollnse erstmal den Gegenswap fertigmachen, hihi.

  4. hui, da hast du ja echt gut zu tun. ich mag sowas ja auch total gerne. in den letzten tagen hab ich so viele postkarten und liebe worte verschickt. das macht einfach ein gutes gefühl.. und wenn dann natürlich noch was zurückkommt.. doppelt gut :)

    den st. martin fand ich als kind übrigens auch immer total klasse. im kindergarten gabs da immer ein fest mit echten pferden und so… da hatte er schon gewonnen bei mir :)

  5. Oh, da kommt jetzt der Ostheimer St. Martin von Eurer Besichtigung zum Einsatz! Hier ist St. Martin auch sehr wichtig, Laterne, Schwert und Pferd… was braucht man mehr?
    Und du musst wirklich gern wichteln, wenn ich mir die Liste so ansehe :-). Viel Spaß dabei und alles Liebe, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.