monatsmotto

Dezember 2018 – Rückzug

Der November war eine einzige Herausforderung für mich. Er hatte auch viele schöne Momente, war aber generell intensiv und anstrengend auf vielen Ebenen. Nun sind wir schon im letzten Monat des Kalenderjahres angekommen. Mir steht der Sinn nach Innenschau, nach Spüren statt Denken, nach Verinnerlichen und Atemholen. Deshalb wird mein Monatsmotto im Dezember Rückzug sein. Wir der bär, der sich zum Winterschlaf legt, die Pflanzen, die unter der Erde Kraft für den neuen Frühling schöpfen.

Was schon im Kalender steht

  • Tag der offenen Tür an Kindergarten und Schule ✓
  • der 8. Hochzeitstag mit dem Mann
  • unser gemeinsames Dezember-Monatsdate
  • Elterngesprächskreis im Kindergarten
  • Das letzte Modul unseres Kraftinseln-Kurses
  • Putzdienst im Kindergarten
  • ein Freundintreffen
  • eine Auszeit im Gebetshaus Augsburg
  • Sensory Awareness
  • ein Business-Telefonat
  • Winterfeuer im Kindergarten
  • Weihnachten mit der Familie
  • Geburtstag des Mannes
  • Gemütliche Ferientage zwischen den Jahren
  • Auf das Jahr zurückblicken und nach vorn schauen

Ich habe mir absichtlich so viel wie möglich freigehalten. Im Haus ist noch kaum geschmückt. Das möchte ich noch nachholen. Ausserdem habe ich Lust auf Weihnachtspost, Geschenke von Herzen und Lichterglanz. Ich habe noch ein paar Aufträge abzuschliessen, der Rest des Monats gehört dann ganz mir und meiner Familie.

Hier hab ich noch einen schönen Last-Minute-Adventskalender gefunden. Und bei Sonja auch noch.

Bei Susanne gibt es im Dezember jeden Tag ein Türchen zu öffnen.

Dies und das {enthält Werbung}

Weihnachtskarten habe ich in meinem etsy-shop. Du kannst sie noch bestellen, solange der Vorrat reicht.

Im Jahr der Möglichkeiten-Onlinekurs geht es im Dezember um Beziehungen. Wie können wir Eltern sein und Paar bleiben, was braucht es für ein harmonisches Miteinander und wie können wir eine Beziehung pflegen, damit sie blüht.

Auf Kallimagie.de schreibe ich über meine Arbeit, Kreatives und Kalligrafie.

Ich freue mich, wenn du meiner Facebook-Seite ein ‚Like‘ schenkst und mir auf Instagram folgst (kallimagie und jademond).

Hier kannst du dich in meinen Newsletter eintragen. Einmal im Monat per Email Gedanken, Inspirationen, Angebote. Ein persönlicher Jademond-Brief. Aufgeschrieben. Was es mit dem Newsletter auf sich hat, darüber habe ich hier geschrieben.

Wertvoll: Die Monatsmotto-Idee kommt von Sonja. Auch sie gibt sich ganz der vorweohnachtszeit hin.

 

2 Kommentare

  • annette

    …oh bitte erzähle mal vom gebetshaus, wenn du dort warst
    ganz viel segen und hoffentlich einen noch schön ausklingenden 1. advent
    annette

  • Sonja

    Liebe Ramona,
    ich wünsche dir eine gute Zeit im Gebetshaus. Ich kenne eine der Mitarbeiterinnen dort aus meiner WG im Studium.
    Vielen Dank für die Verlinkung und vor allem die Motivation, doch meine Bibel zu gestalten!
    Liebe Grüße,
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.