monatsmotto

Novemberleuchten

Diese Woche hat es in sich. Allein mit den Kindern, der Schulfrei-Feiertag und unser Autozeug (unser Auto ist in der Werkstatt). Termine, Themen, Entscheidungen, Jobs. Ich hatte wenig Schlaf und merke jetzt gegen Ende der Woche, wie alles an mir zehrt. Ich möchte mich einigeln, zurückziehen und ordnen. Der Alltag läuft gut, die Kinder sind super, ich schaffe viel. Und doch ist da dieser Wunsch nach Pause, nach novemberigem Rückzug. ich bin stolz auf mich, dass ich hier und da Nein sage, Prioritäten setze und in mich reinspüre, wie ich es haben will.

Für heute habe ich ein bisschen Novemberleuchten zusammengetragen. Gestern hatten wir einen strahlenden Novembersonnenscheintag. Schau mal, wie die Lärche vor unserem Haus leuchtet. Ich kann mich gar nicht sattsehen daran.

Novemberleuchten

Mein eigenes Leuchten

Auch über mein eigenes Leuchten freue ich mich gerade:

*Affiliate Link

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.