Tut-Gut-Wochenende

Tut-Gut-Wochenende

Nun liegt es schon einige Wochen zurück, das Tut-Gut-Festival hier in Moosach. Drei wunderbare leuchtende Frauen hatten die Idee, eine Brücke zwischen Schulmeditzin und alternativen Heilmethoden zu bauen. In einem Fest wollten sie die Bandbreite und das Spektrum der Wohlfühlangebote zeigen. Es gab Stände, Mitmachangebote, Vorträge – eine unglaubliche Fülle! Ich war zu jedem Zeitpunkt des Festes beeindruckt von dem, was die drei Frauen auf die Beine gestellt hatten. Allein, was es braucht, so ein Festival auf Gemeindegrund zu verandstalten….

Weiterlesen Weiterlesen

November 2019 – Stillness

November 2019 – Stillness

Der Monat startet mit dichtem Nebel rund um das Haus. Es ist kalt geworden, sodass nun wieder ein Feuer im Ofen knistert. Innendrin bin ich eine Mischung aus ruhig und aufgewühlt, die sich gar nicht recht beschreiben lässt. Unten drunter liegt eine Gelassenheit, darüber sprudeln Ideen und Tatendrang. Irgendwer, ich glaube es war Danielle Laporte, hat es mal mit einem Meer verglichen. Die Ruhe in der Tiefe, an der Oberfläche Wellen und manchmal auch Brandung. Bereits im Oktober hatte ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Wochenende – geschenkte Freiräume

Wochenende – geschenkte Freiräume

Meine Reisewoche klingt noch in mir nach. Es scheint, als würden alle Eindrücke erst jetzt wirken und arbeiten. Deshalb fühlte ich mich in der letzten Woche auch sehr voll und instabil. Das zog sich bis ins Wochenende hinein. Dennoch bin ich ganz tief drinnen unter der Oberfläche glücklich und erfüllt. Dazu trägt auch die Oktobersonne in all ihrer goldenen Pracht, aber auch die vergängliche Schönheit des Herbstes bei, das Welken und Modern. Am Freitag hatte ich einen Therapie Termin. Was…

Weiterlesen Weiterlesen