November 2018 :: Hinschauen

November 2018 :: Hinschauen

Der Oktober hat sich trotz seines Goldes für mich schwerfällig angefühlt. Jetzt zum Ende musste ich aufgrund meiner Angst- und Stress-Symptome ordentlich Tempo rausnehmen und auf die Bremse gehen. Mit einem Kalligrafiekurs letzte Woche ist mir das ganz gut gelungen. Diese Auszeit hat mich zurück in die Spur gebracht. Ich konnte in meinem eigenen Tempo gehen, den Morgen mit Yoga und Spaziergängen starten und Atem holen. Ich hatte kein Wlan, weshalb es hier auch ruhig war. Der November wird nochmal…

Weiterlesen Weiterlesen

Herbstliche Ruhe

Herbstliche Ruhe

Das Wochenende (link zu Susanne, die Wochenendeinblick sammelt) war geprägt von herbstlicher Ruhe. Ich habe meine Schritte bewusst langsamer gewählt. Der Mann ist mit den Jungs zu seinen Eltern gefahren. Wir haben Ferien und der Jüngste verbringt eine Woche bei den Großeltern. Ich bin daheim geblieben und habe mich in erster Linie meinem Bibelschreibprojekt gewidmet. Daran kann ich immer nur ein Stück schreiben, dann schmerzen mir Hände und Rücken. Aber es wächst und fügt sich zu einem Ganzen. Beim Schreiben…

Weiterlesen Weiterlesen

Umgezogen

Umgezogen

Tralalaaa, da bin ich wieder. Für dich gibts wahrscheinlich keinen Unterschied, aber mein Blog läuft jetzt auf einem anderen Webspace, ich habe wieder Speicherplatz zur Verfügung und die Seite ist endlich verschlüsselt. Vielen, vielen Dank an die tolle und prompte Arbeit von Silke. Wie es hier weitergeht – so richtig weiss ich das gar nicht. Momentan bin ich etwas überwältigt von meinem Innenleben oder wovon auch immer. Seit letzten Sonntag eier ich mit Kreislaufkram herum (oder was auch immer es…

Weiterlesen Weiterlesen