Freitagsgedankenschnipsel

Freitagsgedankenschnipsel

Dieses herbstliche Wetter verlockt sehr, noch bisschen im Garten zu werkeln. Also habe ich gestern drei Schubkarren voller Pflanzenrückschnitt und Unkraut zum Komposthaufen gebracht. Leider sieht man kaum eine Veränderung im Garten. Auf meiner Reise habe ich mir eine lange Garten-Aufgaben-Liste geschrieben. Pflanzen umsetzen, andere einpflanzen, eben den Garten winterfest machen. Gartenarbeit erdet so schön. Während ich so schnippelte und rupfte dachte ich nochmal an die Pilze und welche Freude es mir gemacht hatte, sie zu finden. Und wir toll…

Weiterlesen Weiterlesen

Herbstschätze

Herbstschätze

Nach dem Kalligrafietagen bei Ute in Treuchtlingen bin ich in den Zug gestiegen und weiter zu meinen Eltern gefahren. Die Reise war entspannt. Ich habe gelesen und ein klein wenig an meinem Dauerprojekt, einem Laceschal, gestrickt. Bei meinen Eltern habe ich mich mit der Tochter getroffen, die direkt nach der Schule von München aus mit der Bahn kam. Wir wollten ein Auto abholen. Meine Schwester hat ein neues Auto, ihr altes haben meine Eltern bekommen und deren altes Auto darf…

Weiterlesen Weiterlesen

gelesen :: Das Leuchten in mir

gelesen :: Das Leuchten in mir

So langsam häufen sich hier Buchvorstellungen. Das liegt daran, dass ich gerade so viele schöne Bücher gelesen habe und lese. Anfang Oktober war ich mit dem Mann in Bad Aibling zum Frühstücken. Danach schlenderten wir ein bisschen durch den Ort und entdeckten eine nette kleine Buchhandlung. Dort schmökerte ich, begleitet von klassischer Musik, durch die Büchertische und entdeckte drei Bücher, die ich mir notierte, aber liegen liess. Wir spazierten durch den Kurpark – die Bücher liessen mir keine Ruhe, weshalb…

Weiterlesen Weiterlesen