produkte

gelesen :: Kasimir und Frippe

image

image

image

image

Irgendwann war ich mal in einer Bahnhofsbuchhandlung und entdeckte die Kasimir und Frippe Bücher. Und war sofort verliebt. Kasimir und Frippe sind zwei Biber. Ein großer und ein kleiner. Zusammen erleben sie alltägliche Geschichten. Sie malen, backen, pflanzen, tischlern. Für jede Tätigkeit gibt es eine eigene Geschichte.

Unsere erste Geschichte war Kasimir pflanzt weiße Bohnen
Darin entdeckt man, wie Kasimir und Frippe Bohnen pflanzen, den Pflanzen beim Wachsen zusehen und schliesslich die Bohnen dann ernten und essen. Es ist so geschrieben, daß ein Kind auch gleich weiß, was es zu tun hat, wenn es Bohnen pflanzen möchte.
Ich bin ja ein großer Fan von liebevoll illustrierten Geschichten. Mit Kasimir triff der schwedische Illsutrator Lars Klinting genau meinen Geschmack. Ich finde die Bücher schön als kleines Geschenkmitbringsel (zB im Set mit Bohnensamen oder eben thematisch anders gelagert Backutensilien oder Werkzeug)

Von Kasimir und Frippe gibt es zur Zeit folgende Geschichten:

3 Kommentare

  • Micha

    Oh ja, die Bücher mag ich auch sehr und freue mich schon darauf, sie irgendwann dem Kleinen vorlesen zu können.
    LG, Micha

  • Ellie

    Nicht zu diesem Post, aber zu Twitter (bin da nicht mehr angemeldet):
    Hab grad gelesen, dass du wegen fehlendem Sushireis kein Sushi machst – wollte nur den Tipp geben, dass das mit Milchreis auch sehr gut geht! Meine japanischen Mitbewohner im haben das immer gemacht, weils der billigste Rundkornreis war (Studienzeit:-)), und es hat super geschmeckt. Hier steht das z.B. auch http://www.ijon.de/rezepte/sushi.html

  • Frau PN

    Vor längerer Zeit entdeckte ich zufällig „Kasimir näht“ und fand es auch ganz großartig. Ich hatte es dann verschenkt aber nie vergessen.

    Ich wusste gar nicht, dass es da noch andere gibt.

    Das mit den Bohnen als Geschenk ist eine ganz tolle Idee! Die merk ich mir für die nächste Kindergeburtstagseinladung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.