_Alltag,  _Freiburg,  produkte

Jacko-o

jacke
Winterjacke & gefütterte Gummistiefel

Letzte Woche war ich mit den Kindern Wintersachen kaufen. Nach nunmehr 3 Jahren ist die Große aus ihrer Jacke herausgewachsen und eine neue stand auf dem Plan. Die letzte war vom Globetrotter. Den haben wir nun nicht mehr vor Ort, bestellen wollte ich auch nicht, also sind wir kurzerhand mal bei Jako-o gucken gegangen. Ich muss sagen, solche Läden sind mir sympatisch. Zwar gibt es da natürlich keine Bioqualität oder andere Standards auf die ich sonst achte, aber dafür war das Einkaufen wirklich entspannt. In der Mitte des Ladens ist eine Große umzäunte Spielecke mit Brio-Bahn, Kaufladen und diversen anderen netten Sachen. Dort konnte ich die Kinder parken und in aller Ruhe die Sachen zusammensuchen, die C dann nur noch probieren und auswählen musste. Die Toiletten sind auf Kinderhöhe, der Wickeltisch ist mit Feuchttüchern und Windeln bestückt, es gibt sogar eine abgeschirmte Stillecke mit gemütlichem Sessel. Jacko-o, das gibt Daumen hoch für mamafreundliches entspanntes EInkaufen.

Raus kamen wir mit einer Winterjacke (mit herausnehmbaren Innenfutter, gefütterten Gummistiefeln, ein paar Weihnachtsgeschenken und Socken).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.