• produkte

    gelesen :: Der Pfau

    Während ich neulich meinen Kram sortierte, fiel mir auf, daß ich auf meinem Audible Konto noch einige Guthaben hatte. Ich fragte auf Twitter in die Runde, was sich gut zum in kleinen Häppchen und/oder nebenbei hören eignete und bekam eine ganze Reihe Hörbuchtipps, die ich mir auf meinem Merkzettel notierte. Der Pfau Als erstes lud ich mir „Der Pfau“ von Isabel Bodgan* runter. Darüber hatte ich online schon viel gelesen. Das Buch stand eh auf meiner Leseliste. Während unseres Aufenthalts in Tirol hatte ich genug Zeit, in Ruhe das Hörbuch zu hören. In der Saunapause oder auf dem Rad im Fitnessraum. Ich fand die Geschehnisse um den verrückt gewordenen Pfau…

  • produkte

    Werbung :: Die eve im Jugendzimmer

    Seit der Mann die eve Matratze hat, freut er sich Abends richtig, ins Bett zu gehen. Ich hatte mir die Matratze mittlerweile auch auf den Wunschzettel geschrieben. Dann kam die Anfrage von eve, ob wir nicht die neue Matratze aus deutscher Produktion testen wollen. Ha! Ich erzählte es dem Mann, während wir im Auto sassen. Die Tochter (14, Langschläferin und auch sonst Bettchillerin) warf sofort ein: „Für’s Matratzentesten bin ich ja wohl die geeignetste Person“. Wir unterhielten uns eine Weile darüber und schlugen ihr vor, daß sie die Matratze haben kann, die der Mann jetzt hat, und er die neue testen kann. Das wollte sie nicht („Wo er reingepupst und…

  • produkte

    gelesen :: Titus und der verwunschene Wald

    Die Illustrationen waren es, die mich sofort ansprachen, als ich gefragt wurde, dieses Buch zu rezensieren. Ich mag schöne Illustrationen. Und Märchen. Als Kind habe ich ganz viele Märchen gelesen. Auch der Wolf erlebt gerade die Bildwelten der Märchen und Geschichten in der Schule. In der Waldorfschulen haben Märchen und Geschichten einen hohen Stellenwert. In den unteren Klassen wird sehr viel Wissen darüber vermittelt und somit tief verankert. Hirnforscher bestätigen die Wirkung von Märchen, von Geschichten, die Emotionen hervorrufen, ein bisschen unter die Haut gehen und eine Atmosphäre schaffen. Das ist die effektivste Form, sich Wissen anzueignen (grad neulich wieder im Buch „Jedes Kind ist hochbegabt“ gelesen). Hier habe ich…