• rezepte

    Rezept :: Weisser Bohnensalat mit Tomaten, Sellerie und Minze

    Zum Tag der offenen Tür in der Wolfschule sollte jeder eine Kleinigkeit fürs Buffet oder Kuchenbuffet mitbringen. Ich bin ja nicht so die Backmutti und bei solchen Sachen wirklich spontan. Ich schaue, was der Kühlschrank hergibt und entscheide dann, was ich mitbringe. Mal ist das nur geschnippeltes Gemüse, mal ein Salat, Dip oder Bratlinge. Diesmal hatte ich nur noch Stangensellerie und ein paar Tomaten. Eine Dose Bohnen konnte ich im Vorratsregal noch finden. Daraus zauberte unter Inspiration vom Internet (kein bestimmtes Rezept) diesen Salat. Minze wächst mittlerweile in meinem kleinen Kräuterbeet. Die habe ich im letzten Jahr gepflanzt. Nach einer kleinen Schneckenattacke hat sie sich wieder berappelt und ist dieses…

  • rezepte

    Buchtipp :: Mein veganer Adventskalender

    Vom Kosmos Verlag habe ich ein schönes Rezensionsexemplar bekommen: Mein veganer Adventskalender von Franzi Schädel.* Das Buch ist nicht nur optisch ansprechend (schöne Fotos, klare Aufteilung), sondern auch inhaltlich ein Genuss. Franzi führt mit leckeren Rezepten, süß wie herzhaft, durch die Adventszeit. Es gibt süßes wie herzhaftes Gebäck, winterliche Wohlfühlgerichte, Last-Minute-Geschenke aus der Küche und festliche Menüs. Allein beim Durchblättern haben wir schon viele Ideen und Anregungen bekommen. Die Rezepte sind einfach gehalten, aber immer sehr überzeugend. Zu jedem Rezept gibt es eine Zeitangabe, sodass man die Adventszeit auch in der Küche gut planen kann. Wir haben letztes Wochenende die Möhren-Safran-Pasta aus dem Buch probiert, weil wir so viele Möhren…

  • rezepte

    Rezept :: Schmortomaten

    Eines meiner Sommergartenkindheitsrezepte, neben Butterbohnen, sind Schmortomaten. Wenn der Garten soviele Tomaten hergibt, daß man am liebsten nichts anderes Essen mag, dann eignet sich dieses Rezept gut, die Familie damit zu verköstigen. Zu Schmortomate passen Reis, Kartoffeln, Nudeln oder einfach nur Brot oder Baguette. Du brauchst: Tomaten Zwiebel frische Kräuter (zB Thymian, Oregano, Basilikum) Salz, Pfeffer Olivenöl eventuell Balsamico Essig Und so gehts: Tomaten je nach Größe vierteln oder halbieren. Wenn du die Schalen im geschmorten Topf nicht magst, musst du die Tomaten vorher enthäuten, indem du sie mit heissem Wasser übergiesst und die Haut dann abpellst. Mir machen die Schalen nichts aus, deshalb nehme ich die Tomaten ungeschält. Zwiebel…