Geburtsmala

Geburtsmala

Auch nach der Schwangerschaft stolpere ich immer wieder über schöne Ideen, wie Frauen ihre Schwangerschaft feiern, sich Mut für die bevorstehende Geburt machen oder einfach den „Zustand“ irgendwie würdigen. Diesmal möchte ich euch die Wilde Wölfin und ihre Geburtsmala vorstellen. Das ist doch eine grandiose Idee.

Sie hat sich von lieben Menschen je eine Perle schenken lassen und zu einer individuellen, bezaubernd schönen Kette (Mala) aufgefädelt. Eine Mala ist eine Gebetskette. Diese Kette wird sie nun zur Geburt begleiten.

Eine meiner größten Ängste ist es, alleine zu sein… (im Sinne von verlassen).. aber diese Kette zeigt mir, dass ich es nicht bin!

Hier findest du noch weitere Ideen:

 

2 Gedanken zu „Geburtsmala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.