• ernährung

    Vom Essen

    Es würde wohl was fehlen, würde ich nicht wenigsten ein paar Zeilen über das Essen beim Camp schreiben. Ha. Viel besser noch: ich habe mir notiert, was es alles zu essen gab. Während der letzten beiden Wochen. Angefangen bei unserer Abreise. Da hatten wir nämlich noch einen ziemlich voellen Kühlschrank inclusive leckerem Obst von Tropenkost. Aus den vielen Paprika, Auberginen, Karotten und Zucchinis habe ich Antipasti gemacht und in unseren Picknickkorb gepackt. Das gab es zu unserer Mittagspause als Picknick auf der Wiese. Neben der Autobahnkirche. In Freiburg haben wir uns selbst versorgt mit unseren mitgebrachtne Sachen zum Frühstück. Und einmal auch zum Abendessen. Im Backpacker Hostel kann man selbst…

  • _Alltag,  ernährung,  familie

    Verfressene Familie

    At the weekend our 5-member patchworkfamily was complete once again. It was amazing to see what amounts of food we need. On friday the fridge was full, in sunday night we had to hide and safe the last banana for breakfast on monday. Just for fun we counted the amount of bananas we would need for one week. 70! How big is your family and how do you deal with food? How often do you go grocery shopping and how much do you spend on it? Do you buy organic? Do you buy lots of fresh food or frozen or dried (pasta, grains, peas..)? Do you buy in supermarkets, farmers…

  • produkte

    Vitamix

    Now we have a vitamix. It means Smoothies in the morning and ice cream experiments. Yum! Wir haben ja jetzt einen Vitamix. Nun gibt es morgens leckere Smoothies. Und die sind viel cremiger als ich sie mit meinem kleinen Personal Blender hinbekomme. Tolle Anschaffung. Wir experimentieren auch mit hausgemachtem Eis. Die Geschichte, wie wir zu unserem Vitamix kamen, könnt ihr hier lesen.