• unterwegs

    Gartenglück

    Im Urlaub haben wir Haus und Garten von Freunden gehütet und versorgt. ich war sehr angetan von der Fülle. Der liebevoll angelegte Bauerngarten und die übervollen Mirabellenbäume waren so eine Pracht! Ich mag das ja wirklich gern, die Früchte zu ernten und daraus dann Nahrung für die Familie zuzubereiten. Rote Beete, Gurke, Tomate, Zwiebeln, Kartoffeln, Kräuter, Kürbis…Herrlich! Mein eigener Garten gibt dieses jahr nicht so viel her. Da muss ich nächstes Jahr wohl etwas mehr Mühe und Planung investieren. Kartoffeln Der Mann und der Wolf haben Kartoffeln ausgegraben. Die gab es am Mittag mit gebackenem Kürbis und gekochten Bohnen dazu. Die Reste von Kartoffeln und Kürbis habe ich am nächsten…

  • ich

    Tulpenfreude

    Ich empfand diese Woche als sehr herausfordernd und schlauchend. Bei mir hat sich voll die Frühjahrsmüdigkeit breit gemacht. Ich könnte nachmittags umkippen und in Tiefschlaf fallen. Geht natürlich nicht. Der Sterngucker möchte raus raus raus. Da wartet er nicht immer bis ich soweit bin, sondern türmt auch gern eigenmächtig, wenn ich aufm Klo bin oder ihn mal anderweilig aus den Augen lasse. Ich bin gefühlt den halben Nachmittag damit beschäftigt, ihn ausserhalb unseres Grundstücks irgendwo in der Siedlung einzusammeln. Mal beim Hühner beobachten, mal beim Katze jagen oder beim Jungs auf den Spielplatz verfolgen. Uff. Zusätzlich zu meinem nicht funktionierendem Laptop (juhu! Er geht jetzt wieder!) war das echt eine…

  • ich

    Im Garten werkeln erdet

    Morgens arbeite ich so gut es geht an meinen Projekten und Aufträgen. Durch die Spielgruppe und vielleicht auch einfach so, hat sich die Mittagsschlafzeit des Sternguckers nach hinten verschoben. Oft möchte er auch lieber gar nicht schlafen, obwohl er eindeutig müde ist und eine Pause gebrauchen könnte. Dann gehe ich mit ihm raus. Ich pack ihn in seinen Wagen ein und stelle ihn in den Vorgarten oder gehe eine Runde spazieren. Letzte Woche habe ich in der Zeit unseren immer noch sehr imposanten Haufen Humus weiter verteilt, Blumenzwiebeln für Frühblüher unter die Erde gebracht und generell bisschen im Garten gegruschelt. Viel bleibt nicht zu tun, da wir mit den meisten…