• bemerkenswert

    Bemerkenswert

    Immer Sonntags zeige ich dir die Bemerkenswertigkeiten meiner Woche. Aus Familie, Alltag und Fundstücke aus dem Internet. Der Wolf wurde mit einem Darth Vader Schlafanzug glücklcih gemacht. Danke liebe Sibylle. Er wollte ihn gleich in den Kindergarten anziehen. Überraschungspost kam wieder aus Freiburg. Danke, liebe M. Ich freue mich immer riesig über Post von dir. Der Wolf hatte am Donnerstag seine erste Schnupperstunde beim Chor der Musikschule. Nach anfänglicher Unsicherheit war er dann aber hell begeistert. Der alte Charmeur wurde gleich von einer Reihe Mädels, die ihn kannten begrüßt. So verlief die Schnupperstunde recht lässig. Es hat ihm riesig Spaß gemacht und er erzählt nun ganz stolz, daß er jetzt…

  • bemerkenswert

    Bemerkenswert

    Der Wolf möchte Schleifen binden lernen. Ich zeigte ihm die Technik an meinen Schuhen. Dann saß er da eine Weile und übte. Nun ist er glücklich über sein neues Feature. Auch der Kindergärtner bestätigte mir, daß er grad einen ziemlichen Schub macht. Der kleine tolle Wolf. Es lohnt sich, immer mal wieder beim Flohmarkt vorbeizuschauen. Die Tochter (und ich) sortieren weiterhin aus. Im Internet hab ich diese Bemerkenswertigkeiten gefunden: Die Eltern vom Mars beschäftigen sich mit Montessori Pädagogik im Alltag, stellen Spielideen vor und zeigen ihr Leben mit dem Erdling Sukadev zeigt eine sehr einfache Yoga-Übung zum Herzöffnen. Wenn einem mal alles zuviel wird, kann man sich freischwimmen. Nickolay Lamm…

  • bemerkenswert

    Bemerkenswert

    In der Nacht zum Donnerstag hatte der Wolf Fieber, was am nächsten Tag wieder weg war. Trotzdem schwächelte er etwas und verbrachte den Tag zu Hause. Als hätte das Fieber etwas transformiert, hatte ich ein total anderes Kind auf der Couch sitzen. Er faltete Papierflieger und lernte Englisch. Später setzte er sich zu uns an den Tisch und zeichnete. Der Wolf zeichnet äußerst selten. Umso begeisterter bin ich von dem Pferd nebst Reiter und Führer, was er da aufs Papier gezaubert hat. Und nicht nur von dem Werk selbst, sondern von dem Entstehungsprozess und den Gedanken, die das Bild begleiteten. Wie sieht ein Pferdekörper aus? Ein Kopf? Was braucht ein…