• Weihnachten

    Jahresrückblick 2016

    Das vergangene Jahr war für mich sehr, sehr rund. Es war bunt, lebendig, kraftvoll und positiv. Ich habe Anerkennung, Wertschätzung, Freundschaft, Liebe, Unterstützung und Miteinander erlebt und erfahren. Es war tief, berührend und erlebnisreich. Ich bin viel gereist, habe Menschen getroffen und kennengelernt, Dinge gesehen und gelernt, meinen Horizont erweitert. Ich habe mich sehr um mich selbst gekümmert, bin wieder in meine Kraft gekommen und habe eine Ahnung bekommen von dem, was da noch in mir schlummert. Auf einer Skala von 1 bis 10 bekommt 2016 von mir eine 10. Weil ich gerne Jahresrückblicke lese, verlinke ich meinen zur Hebammenblog-Jahresrückblicks-Blogparade. Reisen, Menschen, Weiterbildung Ich war in Hamburg, in Freiburg, in…

  • kreativ

    Faserverrückter Jahresrückblick 2015

    Bevor der Januar rum geht, möchte ich noch einen Blick auf mein Strickjahr 2015 werfen und mich am faserverrückten Jahresrückblick von Distelfliege beteiligen. Auch wenn ich wenig gestrickt habe – ich habe gestrickt. Zu Beginn eines jeden Jahres sichte ich auch meinen Stash, meine Wollvorräte und schaue, mit wieviel Kilo ich ins Jahr starte. Das habe ich in der ersten Januarwoche getan. Wolle gestreichelt, Farben bewundert und mich über die Möglichkeiten gefreut, die ich damit habe. 1. 2015 – das Strick-, Spinn- und Häkeljahr: Was für Herausforderungen hast du gemeistert? Die größte Herausforderung war wohl, überhaupt zu stricken. Mir fehlten abwechselnd Zeit, Muse und Inspiration. Was waren erstaunliche und erwähnenswerte…

  • ich

    Jahresrückblick 2015

    Schon im November habe ich begonnen, mein Jahr, dieses 2015, zu reflektieren. Zurückzublicken auf die vergangenen 12 Monate mit ihren Herausforderungen, Geschenken und Momenten. Ich lese gern andere Jahresrückblicke und auch meine eigenen der vergangenen Jahre. Beim Schreiben meines eigenen Jahresrückblicks finde ich die Fragen von Jana sehr inspirierend (dieses Jahr hat Jana sogar die Fragen, ergänzt um einen Ausblick auf das neue Jahr, als Download zur Verfügung gestellt). Ich startete das Jahr sehr motiviert, merkte aber, wie mir zunehmend die Puste ausging. Mitte des Jahres kam mir die Erkenntnis, daß ich ausgebrannt bin und mich erstmal etwas zurückziehen möchte. Ich klärte organische Ursachen für einige Symptome, die ich habe/hatte,…