• familie

    (Nicht nur) Babygedanken – von Erziehung, Bauchgefühl und derlei Dingen

    Ganz unbeachtet liegen manchmal über dreissig angefangene Blogposts in meinem Entwurfsordner. Ich schau mir die jetzt mal an und veröffentliche oder lösche die Entwürfe. Den Anfang macht dieser hier vom September 2018, der schon fast fertig geschrieben auf Veröffentlichung wartete. Eine lange Gedankenkette zum Thema Erziehung: Babygedanken Vor einiger Zeit habe ich geträumt, dass ich schwanger bin: Ich war etwas traurig darüber, dass die Schwangerschaft so an mir vorüberging und ich nix davon merkte. Beim genauen Hinspüren nahm ich jedoch Babystupser wahr und war ganz beruhigt. Im Gespräch mit einer anderen Schwangeren machte ich mir Gedanken, ob ich spontan entbinden wollte oder nach all meinen Erfahrungen lieber einen geplanten Kaiserschnitt…

  • _Wohnen

    Umstrukturierung im Kinderzimmer

    Der Wolf äußerte zunehmend Unmut über sein Zimmer. Zu klein (sowieso), zu wenig Spielfläche. Keine Hochebene, keine Chance Ordnung zu halten. Nun ja. Über manches konnten wir diskutieren, über anderes wiederum nicht. Kinder sind aber in jeder Hinsicht lösungsorientiert. Die Kinderzimmer sind je ca 10 qm gross. Der Wolf wollte gern seinen Kleiderschrank, ein riesiges Monster, los sein und lieber auf dem Bett als unter dem Bett spielen. Als er nun ein paar Tage bei Oma weilte, nahmen wir uns die Zeit und strukturierten und bauten das Zimmer etwas um. Der große Kleiderschrank flog raus und wanderte ins Lager, um dort für andere Dinge seinen Dienst zu leisten. Das Hochbett…

  • kreativ

    Vorbereitungen zum Schulanfang

    Im September kommt der Wolf zur Schule. Während meiner Blogrunden lese ich bereits von den vielen Schulanfängen in meiner Internetblase. In einigen Bundesländern hat die Schule bereits begonnen. Schulanfang wird in den alten Bundesländern offenbar anders gefeiert als in den neuen Bundesländern. Da hat dieses Fest eine viel höhere Bedeutung. Ausserdem sind die Feierlichkeiten auch von Schule zu Schule verschieden. Ich mag die Willkommensrituale sehr gern. Für den Wolf wird es nach dem großen Schulakt eine gemütliche Familienfeier geben. Ideen dazu sammle ich auf Pinterest. In der Schule werden die kleinen Schulanfänger begleitet von einem älteren Paten mit einer Sonnenblume auf der Bühne Willkommen geheissen. Sie lernen ihre Lehrerin kennen…