• familie

    Lichterfest

    Vielerorts höre und lese ich die Diskussion um das St.Martinsfest. Ich kenne Laternelaufen bzw Laternenumzüge seit meiner frühesten Kindheit. Am Anfang nur wir als Familie einmal um den Block. Später haben wir nach dem Kindergeburtstag meine Geburtstagsgäste mit Laternen nach Hause begleitet. Noch später haben meine Schwester und ich im Spielmannszug Laternenumzüge angeführt. Aber nie spielte da St.Martin eine Rolle. Auch nicht, als ich später nach Hamburg zog. Dort gab es im Kindergarten Laternenumzüge und von einem großen Drogeriemarkt einen Umzug mit Spielmannszug, so richtig groß. Mit St.Martin machte ich erst in Freiburg (Martinsmarkt der Waldorfschule) und natürlich hier in Bayern Bekanntschaft. Da kam plötzlich der Wolf mit Martinsgeschichten aus…

  • familie

    Kindergarten-Sommerfest

    Die letzte Woche klang am Freitag mit dem Sommerfest des Kindergartens aus. Ich mag es sehr, in der Gemeinschaft zu sein. Sei es an Elterngesprächskreisen, Elternabenden, Arbeitseinsätzen oder Festen. Es ist ungezwungen, ohne gegenseitige Erwartungen und sehr vertraut. Lauter wunderbare Kinder mit wunderbaren Eltern. Ein Fest voller Spiel, Spaß, Gespräche, Feuer und leider auch einem Bienenstich (in meinen Po!). Ich bin sehr dankbar, daß wir ein Teil des Ganzen sein dürfen.

  • familie

    Putzdienst im Kindergarten

    Am Dienstag waren wir zum Putzen im Kindergarten. Ich musste aufpassen, daß ich nicht anfange zu Spielen. So vieles, was es da zu entdecken und zu bestaunen gab. Das mag ich sehr. Da finde ich immer viele Ideen zum mit-nach-Hause nehmen als Inspiration. Beim Putzen versuche ich mir vorzustellen, wie sich der Wolf da am Vormittag bewegt. Womit er vielleicht spielt, was ihn beschäftigt und was er tut. Ich beginne, nach kleinen Spuren seines Alltags zu suchen. Hier eine kleine Zeichnung, da ein Namensschild. Eine kleine andere Welt. Ein paar Eindrücke habe ich dir mitgebracht: