• produkte

    Professor DUR und die Notendetektive

    In der neu erschienenen Reihe „Die Notendetektive“  von Sylvia Schreiber, herausgegeben vom Igel-Genius Verlag, begeben sich die beiden Geschwister Lasse und Lotte mit der vorlauten Ratte Rigoletto gemeinsam auf eine Zeitreise. Dabei lernen sie viel Wissenswertes rund um klassische Musik. In der Folge „Das Klavier“ entdecken die Detektive einen magischen Flügel, mit dem sie in die Vergangenheit reisen. Professor DUR schickt die Detektive ins 19. Jahrhundert, um einem berühmten Klavierbauer eine Schraube unterzujubeln, die fehlt, um dem Klavier einen schönen Klang zu entlocken. Dabei erleben sie allerlei Abendteuer. Die Geschichte ist spannend, witzig und wissenswert. Natürlich kommt neben dem Sprecher (Matthias Haase) die klassische Musik selbst nicht zu kurz. Wir…

  • produkte

    Feiern – Ein Anlass findet sich immer!

    Neulich gab es bei uns zum Abendessen Wraps. Ich wusste nicht, was ich kochen soll und blätterte Gedankenverloren in einem Kochbuch. Das sah die Tochter und bemerkte: „Mama, willst du heut schon wieder Experimente machen?“. Sie äußerte sich darüber etwas – nun ja – unglücklich? Wir berieten dann gemeinsam, was wir denn zum Abendessen auftischen könnten und kamen auf Wraps mit Guacomole und anderer Füllung. Das war eine tolle Idee und so haben wir das gemacht. Jeder konnte seine Wraps nach Herzenslust befüllen. Nach dem Essen meinte der Wolf: „Das war ein schönes Fest!“ Und so schreibt auch Caro in ihrem neuen Buch ‚Feiern mit den Naturkindern‘ (erschienen im Hauptverlag):…

  • produkte

    gelesen :: Yoga für Skeptiker

    Ins Reisegepäck für seine Urlaubswoche steckte ich dem Mann ein Rezensionsexemplar des neuen Yoga-Buches von Ulrich Ott: „Yoga für Skeptiker. Ein Neurowissenschaftler erklärt die uralte Weisheitslehre.“ Vielleicht würde er ja tiefenentspannt am Pool tatsächlich dazu kommen, mal wieder in echten Papierbuchseiten zu blättern oder gar zu lesen, statt den Bikini-Mädels hinterherzugucken. Ich freue mich immer, wenn ich ihn mit etwas inspirieren kann. Ob das gelungen ist, kannst du hier in einer kleiner Zusammenfassung vom Mann über das Buch lesen: Pünktlich zum Urlaub eine wunderbare Lektüre. Der Versuch, Yoga wissenschaftlich zu erklären und mystisches “nachzuweisen” – so dachte ich mir das. In früheren Jahrhunderten galt als “wahr”, was die Kirche (katholisch wie…