• _Musik

    Musik

    Immer wieder fällt mir auf, daß es neben der Liebe auch die Mutterliebe als Thema für zahlreiche künstlerische Auseinandersetzungen gibt. Zum Beispiel in der Musik. Wenn Künstler über den Lebenszyklus, Schwangerschaft, Baby und Muttersein singen. Einige davon, die mir so über den Weg gelaufen sind, möchte ich dir vorstellen. Sinead O’Connor hat ein Album Universal Mother herausgebracht. Mein Lieblingssong davon ist All Babies All babies are born saying God’s name Over and over, All born singing God’s name All babies are flown from the Universe From there they’re lifted by the hands of angels God gives them the stars to use as ladders She hears their calls She is mother…

  • _Schwangerschaft,  yoga

    Schwangerenyoga Website (und Verlosung)

    Eines der intensiven Projekte des letzten Jahres war unter anderem die Website schwangeren-yoga.com, die ich zusammen mit der Münchner Arbeitsgruppe Kundalini Yoga erstellt habe. Geschaffen werden sollte eine Website, die all das Wissen, die Erfahrungen und Informationen rund um das Thema Schwangerschaft vorallem aus yogischer Sicht, sammelt und zur Verfügung stellt. Die Website ist natürlich noch nicht fertig. Vielmehr wächst sie nun nach und nach durch Inhalte und Artikel. Wenn du Lust hast, schau gern einmal vorbei, schmöker ein bisschen, stelle Fragen, äußere Kritik und Themenwünsche. Wir freuen uns auf jedes Feedback. Aktuell gibt es auch eine Buchvorstellung zum Thema Fruchtbarkeitsyoga und damit verbunden eine Verlosung von 2 Exemplaren des…

  • _Bücher,  _Schwangerschaft

    gelesen :: Birthing from Within

    Ich wollte eigentlich ja noch während der Schwangerschaft einen Stapel Bücher vorstellen, die ich zum Thema Schwangerschaft und Geburt gelesen habe, um die Sterngucker-Schwangerschaft (damals noch Springforelle) etwas mehr in mein Bewusstsein zu rücken. Das hole ich jetzt nach: Birthing from Within von Pam England & Rob Horowitz Ein Buch, das ich wirklich mochte, obwohl ich es irgendwie nicht zu Ende gelesen hab. Es ist vollgepackt mit interessanten Geschichten und Ideen, die sich dem Thema Geburt vorallem künstlerisch nähern. Aber keine Angst, man muss kein Künstler sein. vielmehr geht es darum, sich auszudrücken und eventuellen Ängsten auf die Schliche zu kommen, sie mit Affirmationen zu stärken und das Baby willkommen…