• familie

    Wochenende :: Ganz schön viel Wellness

    Dieses Wochenende war für uns ein sehr ungewöhnliches und das erste seiner Art. Wir waren von Freitag bis Sonntag allein ohne Kinder. Die Tochter weilte bei einer Freundin, die Jungs bei den Eltern des Mannes. Und wir hatten uns in ein Wellness-Hotel in Niederbayern eingebucht. Dort verbrachten wir die Zeit abwechsend am oder im Pool und in Sauna & Dampfbad. Wir hatten ausreichend Zeit zu lesen, nichts zu tun und zu entspannen. Aber auch Zeit für Gespräche und Arbeit war eingeplant. Der Mann und ich haben neben unseren Jobs noch ein gemeinsames Unternehmen. Da gibt es Dinge zu organisieren und Ziele zu besprechen. Dafür haben wir uns am Wochenende ausreichend…

  • ich

    Zurück zur Mitte :: Mentale und emotionale Selbstfürsorge

    In den letzten Tagen lief ich unrund. Und mit mir die Familie. Natürlich. Ich konnte die Nachmittag mit den Kindern kaum ertragen. Streit, Chaos, Lautstärke. Ich fühlte mich gelähmt und ausserstande irgendetwas dagegen zu tun. Am Dienstag hatte ich einen sehr vollen Tag. Vormittags eine sehr intensive Stunde beim Coaching, nachmittags ein Elterngespräch im Kindergarten, auch sehr intensiv. Und Abends ein pädagogisches Forum mit sehr interessanten Gesprächen. Dieser Tag hat so viel emotionalen und mentalen Input auf so vielen Ebenen gegeben. Wow. Ich bin sehr dankbar, von so aufmerksamen, wertschätzenden und tollen Menschen umgeben zu sein. Die Gespräche klingen noch sehr in mir nach. Es ist verrückt zu sehen, wie…

  • ich

    Selbstfürsorge

    Als ich mein Wochenende im Kloster Mariensee verbrachte, hatte ich mir für die Bahnfahrt und die Abende ein Buch* mitgenommen, was schon eine ganze Weile in meinem Regal steht. Eine liebe Blogleserin hatte es mir mal von meiner Wunschliste* geschickt. Das Buch ist in mehrere Teile aufgeteilt. Der erste Teil trägt die Überschrift „Heal yourself, heal your family“ – oh, wie passend zu meinem Wort des Jahres (heal). Das erste Kapitel heisst „The transformative Power of Self-Care“ – die transformierende Kraft der Selbstfürsorge. Das klingt ziemlich kraftvoll, nicht? Eigentlich glaube ich, daß ich mich gut um mich selbst kümmere, mir Auszeiten nehme und schaue, daß es mir auf allen Ebenen…