• kreativ

    Talentetausch

    Also ich vor Jahren, 14 um genau zu sein, noch in der Deco-und Mailart-Szene unterwegs war, begannen wir uns, in kleinen Gruppen zu organisieren (damals noch Yahoo-Groups) und zusätzlich zum normalen Brieffreundschafts und Deco-Tausch Business an Swaps teilzunehmen. Ein Swap ist ein Tausch. Es gab unterschiedliche Arten und Regeln. Oft hatten die Swaps auch Themen. Ich bin zwar nicht mehr in der Szene, meine Liebe zu Swaps ist aber geblieben. In der Vergangenheit hatte ich schon welche mit Ella oder Joy, aber auch mit Maria in Form von Talentetausch. Genau das mag ich. jede gibt, was sie kann in einem vorher vereinbahrten Rahmen. Jede freut sich über Post und Geschenke…

    Kommentare deaktiviert für Talentetausch
  • kreativ

    Herbstliches Wichteln :: geschrieben, gemalt und genäht

    Wie schon im Frühjahr, hatten die Ringelmiez, die Wurzelfrau und ich uns zu einer kleinen Wichtelrunde verabredet. Jede für jede zum Thema Herbst. Nun haben meine beiden zu bewichtelnden Damen ihre Packerl bereits ausgepackt, also kann ich meinen Beitrag auch zeigen. Es hat mir viel Spaß gemacht, die Dinge auszudenken und entstehen zu lassen. Für Ella stickte ich zuerst auf einen Leinenstoff herbstliche Motive und ein E. Das ganze schnitt ich aus und heftete es auf Hexagons, die ich mit anderen Stoffen/Hexagons kombinierte und per Hand zusammennähte. Daraus wiederum nähte ich mit noch anderen Stoffen einen kleinen Projektbeutel, den ich mit herbstlichen Leckerein und einem Bild befüllte. Grundlage für das…

  • kreativ

    Kleines Naturkundemuseum

    Seit über 10 Jahren beteilige ich mich regelmässig an Mailart Projekten und Swaps per Post. Weltweit. Mal intensiver, mal weniger. Momentan beschränkt sich das nur noch auf Calligraphy-Exchanges oder Swaps, für die ich mich spontan entscheide, wenn sie mir zusagen. Wie dieser Nature Exchange, der eigentlich mit Kindern gedacht war. Aber meine Kinder waren dazu nicht zu motivieren, also hab ich ihn selber gemacht. Für mich. Als ich aber an der Endausführung saß, da kam dann plötzlich die Tochter und meinte, daß sie gern mitgemacht hätte. Es hat Spaß gemacht. Ein leerer Eierkarton ist zum kleinen Naturkundemuseum geworden, den ich mit Fundstücken befüllt und beschriftet habe. Ich habe auf der…