• familie

    Tagebuchbloggen :: Samstag, nachgereicht

    Als der Sterngucker sich (viel zu früh) aus meinem Bett abseilt, ist das ein Zeichen aufzustehen. Sein Forschungsdrang ist groß, meine Risikobereitschaft klein. Er ist schnell und waghalsig, weswegen ich ihn ungern unbeobachtet lasse. Gestern zB erwischte ich ihn, wie er sich bereits mit den Beinen durch das Treppengeländer gefädelt hatte. Zwar wäre er am Kopf hängengeblieben, aber solche Szenen möchte ich uns doch ersparen. Oder er spielt gern mit dem Wasserhahn. Oder schneidet Obst mit den scharfen Messern. Aber ich schweife ab… Ich kümmerte mich also um Frühstück und die Jungs. Der Mann gesellte sich dazu, machte uns Smoothie und Kaffee. Ich wollte mal wieder einen Wackelkaffee (Latte Machiato).…

  • ich

    Tagebuch-Log

    Am 5. jedes Monats sammelt Frau Brüllen Tagebuch-Logs. Heute hab ich mal drangedacht. 6:00 meine Weck-App (Sleep Meister) weckt mich mit „Sound of Silence“. Ich schlage sie dreimal aus, aber dann kann ich das Aufstehen nicht länger ignorieren, da auch der Sterngucker aktiv wird und durchs Bett turnt. Er seilt sich ab und geht forschen. Die Tochter ist bereits aufgestanden. Sei sie zu Weihnachten eine Musikanlage bekommen hat, lässt sie sich immer vom Radio wecken. Der Sterngucker klopft an ihr Zimmer und möchte rein. Ich gehe derweil ins Bad. Es ist schon kurz vor 7:00. Ich wecke den Wolf, lege ihm die Sachen hin und gehe Frühstück vorbereiten. Der Wolf…

  • familie

    Ein Tag im September

    Auf dem Kreativberg kann man einen Tag lang durchs Schlüsselloch luschern. Heute kannst du das bei mir und meinen gestrigen Tag – ein Mittwoch im September – miterleben. Morgens Brotzeitdosen und Frühstück für die Kinder nebst dem Tochterbesuchskind richten Regen der Sterngucker ist weinerlich und jammert vor sich hin ich stecke ihn direkt nach unserem Frühstück wieder ins Bett und verabschiede den Mann zur Arbeit Arbeitszeit für mich: 2 Reihen stricken während der Rechner startet, emails checken, an Logoentwürfen arbeiten 45 min später wacht der Sterngucker auf. Wir kuscheln, schauen Buch an und Stillen. Ich schaue auf mein Konto und schaffe es, zwei Daueraufträge einzurichten (Rücklage für das nächste Schuljahr…