• rezepte

    Rezept :: Rosenkohl mediterran

    In unserer ersten Gemüsekiste in diesem Jahr war unter anderem Rosenkohl drin. Den gab es mediterran auf Risottoreis, frei nach einem Rezept aus meiner Rezeptesammlung – einem zerfledderten Notizbuch mit Rezeptschnipseln. Das war so lecker, daß ich das Rezept mit dir teilen möchte. für 4 Personen, Zubereitungszeit ca 40 min, auf Wunsch vegan 500 g Rosenkohl, geputzt und kreuzweise eingeschnitten 750 ml geschälte Tomaten (ich nahm Tomatensosse von laSelva aus dem Glas) 5 Knoblauchzehen (oder weniger nach Geschmack), nach gehackt 1 Prise Zucker 2 TL Basilikum (getrocknet) Olivenöl 20 g Butter (oder vegan Alsana) 500 g Risottreis 1 Zwiebel, fein gewürfelt Gemüsebrühe Pfeffer, Salz, eventuell Parmesan Für den Risotto Olivenöl…

  • rezepte

    Rezept :: Risotto

    Hier nun das Rezept aus dem Podcast, nochmal aufgeschrieben zum Nachkochen. Der Risotto schmeckt allein, mit einem Salat oder zu Gemüse (zb Zitronenfenchel, gebackenen Kürbisscheiben, gedünstetem Spinat oder Mangold etc) Zutaten: 400 g Risottoreis (für vier Personen) Esslöffel Ghee* (oder vegane Alternative wie Bratöl oder Kokosöl) handvoll getrocknete Pilze (zB Steinpilze, Pfifferlinge…) vier halbe getrocknete Tomaten, fein gewürfelt Zwiebeln und Knoblauch, fein gewürfelt (je nach Geschmack, 1/2 Zwiebel, oder 1 Schalotte und 1-4 Knoblauchzehen) ca 1l heiße Brühe, in einem Gefäß neben dem Herd. Wenn du am Ende frisch geriebenen Parmesan zum Risotto gibst, dosiere die Brühe eher leicht. Sonst wirds zu salzig. 300 ml Tomaten-Passata nach Geschmack zum Verfeinern…

  • ernährung

    gelesen :: Vegetarisch vom Feinsten

    Heute möchte ich dir statt des Wochenmenüs und der Gemüsekiste ein schönes vegetarisches Kochbuch vorstellen. Ich habe es in der Bibliothek entdeckt und im vorbeigehen einfach mitgenommen (haha, natürlich auf ganz offiziellem Wege). Zu Hause entdeckte ich erst, was für ein Schatz es ist. Vegetarisch vom Feinsten von Bettina Matthaei Darin habe ich DAS Rezept für unsere Süßkartoffeln gefunden. Süßkartoffel-Bratlinge mit Mango-Chili-Salsa. Moah, wie lecker! Die Bratlinge bestehen aus Süßkartoffel, Kokosraspel und Mehl, gewürzt mit Limette, Frühlingszwiebeln, Salz und Chili. Eigentlich gehört auch noch Ei dran, aber das hab ich weggelassen. Dazu gibt es eine Salsa aus Mango, Chili, Zwiebel, Limettensaft und Koriandergrün. Schon allein für dieses Rezept hat es…