• _Alltag

    wmdedgt :: Sanfter Wochenstart, März 2018

    Es ist Montag und Monatsanfang. Der Mann und ich sind zu unserem regelmässigem Date verabredet. Einmal im Monat gehen wir Frühstücken, um gemeinsame Projekte, anstehende Termine und Ideen zu besprechen. Oder aber auch einfach nur Zeit miteinander zu geniessen und es uns schön zu machen. Da der Mann und ich jeweils eigene und gemeinsame Geschäfte haben, gibt es viel zu besprechen und zu koordinieren. In letzter Zeit waren wir oft im Kontakt und hatten viele Gelegenheiten uns auszutauschen, sodass es diesmal kein so getriebenes Treffen ist wie andere Male. Wir sitzen also gemütlich beim Frühstück, schauen auf die Berge in der Ferne und geniessen sowohl das Essen als auch uns.…

  • familie

    Pfingstmontagstreiben – wmdedgt

    Was machst du eigentlich den ganzenTag (wmdedgt) fragt Frau Brüllen immer am 5. eines Monats. Gestern war Pfingstmontag, und wir haben Ferien. Deshalb setzt sich so ein Tag natürlich anders zusammen als sonst. Am Morgen Ich konnte überraschend bis 8:30 Uhr ausschlafen. Das Wetter war bedeckt, sodass ich es gemütlich fand, bei Kerzenschein zu Frühstücken. Währenddessen fiel mir ein, daß ich ja 10:00 Uhr ein Telefondate mit Jana hatte. Sie ist meine Seelenzentrierte Coaching. Bei jedem Termin (alle 14 Tage) bringe ich ein Thema mit. Diesmal wollte ich meine anhaltende Erschöpfung ansprechen. Bis zum Telefonat war noch Zeit, Wäsche abzunehmen und zu falten. Ich zog mich dann in mein Büro…

  • _Alltag

    Alltag :: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

    An jedem 5. des Monats sammelt Frau Brüllen unter #wmdedgt Einblicke in den Tag anderer BlogerInnen. Alltagseinblicke lese ich immer sehr gern. Oft entdecke ich darin kleine Details, Anregungen und schöne Momente, die wiederum dann meinen Alltag bereichern. Morgens Gegen 6:00 Uhr höre ich im Bett das Müllauto durch die Siedlung fahren. Ich hab vergessen die Tonne an die Strasse zu stellen! Schnell ziehe ich mir eine Hose drüber und rolle die Mülltonne raus. Am Fenster schaue ich, ob das Müllauto die Tour durch unsere Strasse schon gemacht hat. Wir hatten Glück! Einige Minuten später wird unsere Mülltonne geleert. Tschakka! Der Tag kann nur gut werden. Ins Bett zurück gehen…