• _Wohnen

    Gläser

    I have a weakness for Jars. I use them everywhere around the house. For spices, food, storing, crafting… *** Heut fiel mir auf: ich habe eine Schwäche für Gläser. Ich kann die irgendwie nicht wegwerfen. Ist ein Glas leer (saure Gurken, Marmelade, Brotaufstriche, Mandelmus….) kommt es in die Spülmaschine. Löst sich das Etikett ab, darf das Glas bleiben. Ich horte sie. Ich fülle alles in Gläser. Reis, Gewürze, Stifte, Kleinkrammüll beim Nähen… Ich nutze sie als Wassergläser beim Malen; als Insektenbeobachtungsstationen der Tochter stehen sie zu Hauf auf dem Balkon. In Hamburg hatte ich ein wunderschönes Regal mit meinen gesammelten Bastelkleinigkeiten (hier ist es noch nicht ganz so hübsch angerichtet).…

  • _Kinder,  _Wohnen

    Die Welt für Kinder

    Im Wohnzimmer über unserem Esstisch hängt eine große Kinderweltkarte. Ich hab lange gesucht, bis ich eine gefunden habe, die mir gut gefällt (hinsichtlich Illustration, Aufteilung und Informationsgehalt). Meine Wahl ist schliesslich auf die Terra Kinderweltkarte gefallen. Die hat neben der politischen Ansicht (alle Länder durchverschiedene Farben mit ihren Grenzen sichtbar) viele Bilder mit zusätzlichen Informationen. Tiere, Pflanzen, Besonderheiten… Den Kindern gefällt die Karte ausgesprochen gut. Schnell kann man zeigen, wo zB Portugal ist, wenn die Tochter nach Hause kommt und von portugiesischen Strassenhunden erzählt oder wo die australische Brieffreundin wohnt oder wo das Gatkacamp alljährlich stattfindet. Es gibt Spiele, wie „wieviele Schlangen siehst du auf der Karte?“ und der Sohn…

  • _Wohnen

    Kuschelnest

    After I showed pictures of my kitchen and corners of our living room, here’s our bedroom. *** Nachdem ich den Artikel geschrieben hatte und Dampf abgelassen, ging es mir zunehmend besser. Frische Luft und bisschen Bewegung haben ihr übriges getan. Ich konnte sogar noch bisschen was schaffen. Ich hab mit den Kindern gespielt, die Wäsche erledigt, abgespült, Abendessen bereitet und bereite nun gleich das Bettgehritual vor. Dabei kam wir, daß es so langsam immer gemütlicher wird in der Wohnung. Das Schlafzimmer ist mein Ruheort. Und nachdem ihr schon die Küche bewundern durftet und auch ein paar Einblicke ins Wohnzimmer erhielt, zeige ich euch jetzt unser Nest.