• kreativ

    Wollstash-Wiegen und Faserverrückter Jahresrückblick 2016

    Anfang des Jahres macht es mir immer besonders große Freude, meinen Wollstash anzuschauen und zu wiegen. Zu schauen, welche Wolle ich habe und was ich daraus stricken könnte, welche Projekte noch auf den Nadeln sind und worauf ich Lust habe. Gestern hab ich meinen Wollstash ausgebreitet und gewogen. Das nehme ich direkt zum Anlass, um meinen Faserverzückten Jahresrückblick nachzureichen. Mein derzeitiger Wollstash bringt ca 10200 g inclusive aller UFOs auf die Waage. 1. 2016 – dein Craftingjahr: Highlights, Neues ausprobiert/gelernt, die schlimmsten Reinfälle, Deine Lieblingsteile 2016 2016 hab ich nicht so viel gestrickt. Anfang des Jahres habe ich Tücher gestrickt, dann nur ein Paar Socken. Ein letztes Jahr begonnenes Tuch…

  • kreativ

    Es ist schwierig

    Ich glaube, ich stecke in einer kleinen Strickkrise. Ich komm am Pepita nicht weiter. Irgenwie gefällt er mir nicht, obwohl die Wolle toll ist. Ich bin schon am Po, hab ihn aber erstmal zur Seite gelegt und widme mich was anderem. Meine Socken. Meine gestrickten Socken gehen nun nach jahrelangem Gebrauch fast alle gleichzeitig kaputt. Ein Dilemma. Also habe ich Socken für mich angeschlagen. Einfache, stinknormale braune Socken. Aber man kann ja nicht nur Socken stricken (braune noch dazu). Ich möchte auch noch was buntes. Vielleicht eine Mütze für den Wolf. Oder mich. Oder ein Jäckchen für den Sterngucker. Oder eine Strickjacke für mich. Eine kleine Wolldecke für den Sterngucker…

  • kreativ

    Stroh zu Gold spinnen

    Neulich kam ich auf die Website vom Wollschaf und beschloss, Ersatzteile für mein Spinnrad zu bestellen, denn endlich hatten sie das Teil, was mir beim Umzug abhanden gekommen ist. Ich bestellte gleich noch ein Pflegeset mit den wichtigsten Wartungsteilen und eine Handspindel dazu. Und nun spinne ich für den Anfang ein bisschen Stroh zu Gold, ein bisschen Sonne in den winterweissen Januar. Die Wolle lag noch in meinem Stash, ist ganz feines Vliesband (?) as Estland mit einem Farbverlauf. So wie es ist lässt es sich nicht bzw ganz schlecht verstricken, weil sie immer wieder reisst, also spinne ich einen dünnen Faden daraus. Ich möchte danach vielleicht mal Zwirnen versuchen.…