unterwegs

Großstadt-Ausgang

Berlin_RP13-1

Berlin_RP13-2

Berlin_RP13-10

Berlin_RP13-14

Wir sind angekommen in der Hauptstadt. Wir haben die Kinder bei meinen Eltern für ein paar Tage Urlaub abgegeben und sind mit dem Baby weitergefahren. Es ist toll hier. Das Hotel ist schön. Während die Dorfmuddi (<- ich) ahhht und oooht nimmt der Businessmann (<-der Mann) das ganze mit routinierter emotionsloser Gelassenheit. Immerhin übernachtet er ja immer bei seinen Geschäftsreisen in Hotels und hat schon einiges gesehen. Aber hier ists wirklich schön. Er hat uns ein Bio-Hotel in Friedrichshain gefunden. Das ist so hübsch eingerichtet. Im Flur begegnete mir auch ein ganz entzückter Mann, der von den Waschbecken und der Innenarchitektur schwärmte. Sagte ich schon, daß es hübsch hier ist?
Und draussen auch. Ein bunter, alternativer Kiez. Wir entschieden uns für vietnamesisches Abendessen. Ich entdeckte mein erstes echtes Yarnbombing zum Anfassen.

Das wird eine tolle Woche!

11 Kommentare

  • Frau Momo

    Och, wie schön, dass du uns direkt synchron teilhabenn lässt. Berlin, seit drei Jahren möchte ich diese Stadt sehen. Aber ieses Jahr!!! :) Ich würd mich sehr über Bummeltipps freuen, wenn du dazu überhaupt kommst…
    Habt eine wunderbare Zeit mit ganz viel Inspiration!

    Liebste Grüße,
    Frau Momo

  • Helena

    Wirklich toll euer Hotel! Diese umstrickten Pfosten sind auch klasse! Sieht man noch viel zu selten – schade. Wir haben dieses Jahr auch angefangen, unsere häßlichen Pfosten am Balkon zu umstricken/häkeln.

    Liebe Grüße Helena

  • sandra

    jesses, das sieht aber wirklich ganz großartig aus! hach, über sowas könnte ich auch am laufenden band verzücken.
    ich kann es immer noch nicht glauben, dass es in helsinki einen ganzen park mit umhäkelten bäumen gab (zum jahr des designs) un wir genau dann in helsinki ankamen, als das gerade alles entfernt wurde. grmpf…..

  • Dine

    dann sag ich mal stellvertretend für alle berlinerInnen *herzlich willkommen* in der stadt :o)
    viel spass und genießt das schöne wetterchen in meiner heimat – und herzensstadt und einen lieben gruß vom anderen ende (aus einem steglitzer büro)
    dine

  • Maria

    Der beste Vietnamese der Stadt ist unten bei uns im Haus, wichertstr. 5. Klingel bei Ekert, dann komm ich mit! Liebe Grüße, Maria

  • Sven

    Wow, das sieht gut aus. Hätte ich mich mal vorher ausführlicher umgesehen. Ich bin jetzt in einem Schuhkarton von Hotel gelandet, dessen Bad größer ist als das Zimmer. Auch das Frühstück ist teurer, das ich Gott sei Dank gleich ausgeschlagen habe. Aber die Unterkunft werde ich mir einmal merken…

    Zur rp13: mich verwundert, wie wenig von den Teilnehmer stolpern … da sie ständig twittern oder geschäftig auf die Smartphones starren. Ich setze mich dazu immer ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.