Quelle Frauenbründl

Quelle Frauenbründl

quelle_frauenbründl-1

quelle-1

quelle_frauenbründl-4

quelle-2

quelle_frauenbründl-5

quelle_frauenbründl-13

Bei einer der Hausbesichtigungen bevor wir einzogen, erzählten uns die Vormieter, daß es hier in der Nähe auch eine Quelle mit einer kleinen Kapelle gäbe. Neulich erinnerte mich eine Blogleserin dran und wir machten uns auf die Suche nach der Quelle. An einem Nachmittag testete ich mit dem Wolf die Strecke mit dem Fahrrad, letztes Wochenende haben wir einen kleinen Spaziergang zur Quelle gemacht.

Die (Heil)Quelle Frauenbründl ist eine Wallfahrtsstätte, deren Ursprung sehr wahrscheinlich auf das Pestjahr 1625 zurückgeht. Direkt bei der Quelle steht eine kleine Kapelle, geschmückt mit unzähligen Heiligenbildern, Segenswünschen und Dankungen. Sie ist gut besucht und sehr hübsch gelegen. Wir wollen mal das Wasser testen (lassen). Rein juristisch gesehen ist es als „Kein Trinkwasser“ deklariert, weil nicht vom Gesundheitsamt gemessen/freigegeben.

7 Gedanken zu „Quelle Frauenbründl

  1. ein hübscher ort, wirklich…und der wolf ganz in blau, ebenso…geht er bei den temperaturen noch barfuß??? dann muss ich mich wohl locker machen wenn greta zur zeit in der wohnung gerne barfuß läuft und ich denke ihre füße werden dann kalt???

  2. was für ein zauberhafter platz! ist der walkoverall der von disana? ist sowas praktisch und gut – und warm genug im winter? ich habe für diesen winter erstmal einen von finkid bestellt, den fand ich für babys sehr schön, aber nächstes jahr ist ja dann mobilität angesagt ;)
    linnea

  3. oh wie schön – das frauenbündl!
    ich war früher oft mit freunden dort zum wasserholen. wir hatten nie bedenken wegen der qualität. :)

  4. Pingback: Abendspaziergang

Mentions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.